Graphische Darstellung der produktbezogenen Sozialbilanz
Graphische Darstellung der produktbezogenen Sozialbilanz

RESPONSA - ein REgional SPezifisches cONtextualisiertes Social life cycle Assessment

Ansprechpartner:

M. Sc. Anke Siebert


RESPONSA ist ein social Life Cycle Assessment Ansatz, der mit sozialen Indikatoren, sozio-ökonomische Effekte von Produkten auf Stakeholder entlang der gesamten Wertschöpfungskette bewertet und analysiert.

Die produktbezogene Sozialbilanz auch genannt Social Life Cycle Assessment (sLCA) soll die standardisierte Ökobilanzierungsmethode um eine sozio-ökonomische Nachhaltigkeitsdimension ergänzen. Im Rahmen der Begleitforschung zum Spitzencluster Bioökonomie werden bestehende Ansätze zur Anwendung in (holzbasierten) Bioökonomieregionen weiterentwickelt. Die Methode betrachtet und bewertet kontextspezifische sozio-ökonomische Effekte eines Produktes auf Stakeholdergruppen (z.B. Arbeiter und lokale Bevölkerung) entlang der regionalen Wertschöpfungskette.

RESPONSA stellt soziale Nachhaltigkeitsindikatoren bereit, mit Hilfe derer Sachbilanzen für Unternehmen in der Wertschöpfungskette erstellt werden. Um die soziale Leistung die durch die Indikatorenwerte indiziert werden bewerten zu können werden sogenannte Leistungsreferenzpunkte verwendet. Diese geben den status quo in der Region bzw. in dem Land und Sektor in dem das Unternehmen operiert an. Um ein Produkt bewerten zu können, werden die charakterisierten Sachbilanzen auf die Unternehmensproduktion umgerechnet und auf die Funktionelle Einheit bezogen. Durch dieses Vorgehen, können soziale Risiken oder Chancen in einzelnen Unternehmen, in einer Wertschöpfungsstufe oder für das gesamte Produkt identifiziert werden.


Veröffentlichungen:

Siebert, A.; Bezama, A.; O'Keeffe, S. und Thrän, D. (2015): "Social Life Cycle Assessment: in pursuit of a framework for assessing wood-based products from bioeconomy regions in Germany" International Journal of Life Cycle Assessment. https://www.ufz.de/export/data/2/103728_Siebert%20et.%20al.2016Social%20life%20cycle%20assessment.pdf

Hildebrandt, J., Budzinski, M., Siebert, A., Bezama, A., Thrän, D. (2015): "Further developments of Life Cycle Sustainability Assessment (LCSA) frameworks in the context of the bioeconomy." In: Bruckner, T., Gawel, E., Holländer, R., Thrän, D., Weinsziehr, T., Verhoog, M. (Hrsg.) Studien zu Infrastruktur und Ressourcenmanagement, Band 5. Zehn Jahre transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung an der Universität Leipzig - Festschrift anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Instituts für Infrastruktur und Ressourcenmanagement (IIRM), S. 125-130, Logos Verlag Berlin, ISBN 978-3-8325-4158-3

Siebert, A. und Bezama, A. (2014): "An Analytical Framework for a Regional sLCA Goal System: Application in a Wood-Based Bioeconomy Region in Germany". In: DepoTech 2014 - Abfallwirtschaft, Abfallverwertung und Recycling, Deponietechnik und Altlasten. p.657-660. Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft (AVAW). Leoben, Austria.

Siebert, A. und Bezama, A. (2014):
"Regional Social Life Cycle Assessment of wood-based products." In: Macombe, Loeillet (2014) Social LCA in progress 4th SocSem. Montpellier, France. http://social-lca.cirad.fr/content/download/4282/32080/version/1/file/Thema+2+-+Sess5-4+Siebert+et+al.+2014_4thSocSem_SLCA_Montpellier.pdf

Weitere Modelle: