David Kreuer

Projektassistent, Nachwuchsgruppe POLISES

Department Ökologische Systemanalyse (OESA)

Telefon: +49 341 235 1705
Fax: +49 341 235 451705
E-Mail: david.kreuer@ufz.de

Leipzig -> Gebäude 1.0-1.3 -> Raum 201



Forschungsschwerpunkte

  • empirische sozial-geographische Feldforschung, meist auf Arabisch, an verschiedenen Orten im Nahen Osten und Nordafrika
  • Themen: ländlicher sozialer Wandel, Entwicklung, Jugendforschung, Pastoralismus in Gebirgen und Steppen
  • laufendes Dissertationsprojekt: Analyse von sozio-ökonomischem Wandel und Dürre in Ostmarokko mit Hilfe der Akteur-Netzwerk-Theorie

Akademischer Werdegang

2015- Projektassistent, Nachwuchsgruppe POLISES
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ, Leipzig
2011- Doktorand, Arabistik
Universität Leipzig
2008-2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Sonderforschungsbereich 586 „Differenz und Integration“
Universität Leipzig & UFZ Leipzig
2006-2007 Student, Global Studies & Middle East Studies
University of California, Santa Barbara
2005-2006 Student, Palestine and Arabic Studies & Informatik
Birzeit University
2002-2008 Magisterstudent, Arabistik & Informatik
Universität Leipzig

Publikationen

  • Müller, B. & D. Kreuer (2016). Ecologists Should Care about Insurance, too. Trends in Ecology & Evolution 31(1).
  • Kreuer, D. (2015). L’urbanisation en steppe. In Dupret, B., Z. Rhani, A. Boutaleb & J.-N. Ferrié (Hrsg.): Le Maroc au présent : d'une époque à l'autre, une société en mutation. Casablanca: Fondation du Roi Abdul-Aziz.
  • Müller, B., J. Schulze, D. Kreuer, A. Linstädter & K. Frank (2015). How to avoid unsustainable side effects of managing climate risk in drylands — The supplementary feeding controversy. Agricultural Systems 139.
  • Kreuer, D. (2014). Ramallah: Formen des Widerstands. In Gertel, J. & R. Ouaissa (Hrsg.): Jugendbewegungen: Städtischer Widerstand und Umbrüche in der arabischen Welt. Bielefeld: Transcript Verlag.
  • Breuer, I., J. Gertel, D. Kreuer & J. Frische (2011). Landwirtschaftliche Existenzsicherung am Limit? In Gertel, J. & I. Breuer (Hrsg.): Alltags­mobilitäten: Aufbruch marokkani­scher Lebenswelten. Bielefeld: Transcript Verlag.
  • Kreuer, D. (2011). Wissensmobilität: Entwicklungs­interventionen und lokale Praxis marok­kanischer Transhumanz. In Gertel, J. & I. Breuer (Hrsg.): Alltags­mobilitäten: Aufbruch marokkani­scher Lebenswelten. Bielefeld: Transcript Verlag.
  • Kreuer, D. (2011). Land Use Negotiation in Eastern Morocco. Nomadic Peoples 15(1).
  • Breuer, I. & D. Kreuer (2011). Market Spaces in a Globalising Periphery: Livestock Trade, Bor­ders, and Liberalisation in Eastern Morocco. In Gertel, J. & R. Le Heron (Hrsg.): Eco­nomic Spaces of Pastoral Pro­duction and Commodity Systems: Markets and Liveli­hoods. Farnham: Ashgate.