Sonja Knapp

Kontakt

Dr. Sonja Knapp
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Department Biozönoseforschung
Helmholtz-Zentrum
für Umweltforschung - UFZ
Theodor-Lieser-Str. 4
06120 Halle, Germany

Tel: +49 345 558 5308
Fax: +49 345 558 5329
sonja.knapp@ufz.de

Sonja Knapp

Forschungsschwerpunkte 

Stadtökologie: Biologische Vielfalt der Pflanzen in Städten - Vielfalt der Arten, Funktionen und phylogenetischen Beziehungen und ihre Beeinflußung durch urbane Landnutzung und menschliches Handeln; Ökosystemdienstleistungen in Städten und ihre Interaktionen mit der biologischen Vielfalt der Pflanzen

Ökosystemdienstleistungen in der Stadt - der Wert des Stadtgrüns

Funktionelle Ökologie: Analyse der Zusammensetzung von Pflanzengemeinschaften hinsichtlich ihrer morphologischen, anatomischen und phänologischen Eigenschaften zum Verständnis der in Ökosystemen ablaufenden Prozesse und der Wirkungen menschlicher Aktivitäten auf diese Prozesse

Phylogenetische Ökologie: Analyse der evolutionären Verwandtschaften zwischen Pflanzenarten, um die Prozesse zu identifizieren, die die Zusammensetzung von Artengemeinschaften beeinflußen

Makroökologie: Muster der biologischen Vielfalt der Pflanzen auf großen Skalen (überregional, national) und ihre Beeinflußung durch Klima und Landnutzung

Laufende Projekte

Erfassung der Flora und Fauna in den Schutzgebieten der Stadt Halle (Saale). Initiierung und Koordination des regionalen, ehrenamtlichen „Citizen Science“-Projektes, Finanzierung durch das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ und die Stadt Halle (Saale)

Naturkapital Deutschland - TEEB DE: Koordinierende Autorin eines Kapitels im Bericht "Naturleistungen in der Stadt: Gesundheit schützen und Lebensqualität erhöhen", Finanzierung durch BMBF und BfN

Mitigating land use conflicts - between land sparing and land sharing (Integrated Project in Topic 1 "Land use, biodiversity, and ecosystem services: sustaining human livelihoods" der programmorientierten Förderung der Helmholtz-Gemeinschaft - POF III, 2014-2018), im Projekt beteiligte Wissenschaftlerin, Finanzierung durch die Helmholtz-Gemeinschaft

Urban transformations - sustainable urban development towards resource efficiency, quality of life and resilience (Integrated Project in Topic 1 "Land use, biodiversity, and ecosystem services: sustaining human livelihoods" der programmorientierten Förderung der Helmholtz-Gemeinschaft - POF III, 2014-2018), im Projekt beteiligte Wissenschaftlerin, Finanzierung durch die Helmholtz-Gemeinschaft

Abgeschlossene Projekte

Dynamics of Coupled Human and Natural Systems program for the Twin Cities Household Ecosystem Project and Cedar Creek Long-Term Ecological Research (DEB-0620652): Gastwissenschaftlerin an der University of Minnesota, St. Paul, USA, Finanzierung durch die National Science Foundation, USA (NSF)

Impacts of climate change on ecological patterns and processes (Cluster 2 in Topic 1 "Land Use Options - Strategies and Adaptation to Global Change" der programmorientierten Förderung der Helmholtz-Gemeinschaft - POF II, 2009-2013), im Projekt beteiligte Wissenschaftlerin, Finanzierung durch die Helmholtz-Gemeinschaft

RAME - Research Association Mining and Environment in Vietnam, Unterverbund "Pflanzenbasierte Methoden zur nachhaltigen Haldenrekultivierung und Behandlung von Bergbauwässern", 2008-2011, Koordinierung des Unterverbundes, Finanzierung durch BMBF 

Mitgliedschaft in redaktionellen Beiräten

Publikationen: Artikel in ISI-gelisteten Zeitschriften

Knapp, S., Wittig, R. (2012) An analysis of temporal homogenisation and differentiation in Central European village floras. Basic and Applied Ecology, 13, 319-327 (http://dx.doi.org/10.1016/j.baae.2012.06.004) 

Knapp, S., Kühn, I. (2012) Origin matters: Widely distributed native and non-native species benefit from different functional traits. Ecology Letters, 15, 696-703 (doi: 10.1111/j.1461-0248.2012.01787.x)

Knapp, S., Dinsmore, L., Fissore, C., Hobbie, S. E., Jakobsdottir, I., Kattge, J., King, J., Klotz, S., McFadden, J. P. & Cavender-Bares, J. (2012) Phylogenetic and functional characteristics of household yard floras and their changes along an urbanization gradient. Ecology, 93, S83-S98 (doi: dx.doi.org/10.1890/11-0392.1)

Beck J., Ballesteros-Mejia L., Buchmann C.M., Dengler J., Fritz S., Gruber B., Hof C., Jansen F., Knapp S., Kreft H., Schneider A-K., Winter M., Dormann C.F. (2012) What’s on the horizon for macroecology? Ecography, 35, 673-683 (doi:10.1111/j.1600-0587.2012.07364.x) 

Bräuniger, C., Knapp, S., Kühn, I., Klotz, S. (2010) Testing taxonomic and landscape surrogates for biodiversity in an urban setting. Landscape and Urban Planning, 97, 283-295 (doi:10.1016/j.landurbplan.2010.07.001) 

Reprint

Knapp, S., Kühn, I., Stolle, J. & Klotz, S. (2010) Changes in the functional composition of a Central European urban flora over three centuries. Perspectives in Plant Ecology, Evolution and Systematics, 12, 235-244 (doi: 10.1016/j.ppees.2009.11.001)

Reprint

Knapp, S., Kühn, I., Bakker, J.P., Kleyer, M., Klotz, S., Ozinga, W.A., Poschlod, P., Thompson, K., Thuiller, W. & Römermann, C. (2009) How species traits and affinity to urban land use control large-scale species frequency. Diversity and Distributions, 15, 533-546 (doi: 10.1111/j.1472-4642.2009.00561.x)

Reprint

Knapp, S., Kühn, I., Wittig, R., Ozinga, W.A., Poschlod, P. & Klotz, S. (2008) Urbanization causes shifts in species' trait state frequencies. Preslia 80, 375-388

Reprint

Knapp, S., Kühn, I., Schweiger, O. & Klotz, S. (2008) Challenging urban species diversity: contrasting phylogenetic patterns across plant functional groups in Germany. Ecology Letters 11, 1054-1064 (doi: 10.1111/j.1461-0248.2008.01217.x)

Reprint

Knapp, S., Kühn, I., Mosbrugger, V. & Klotz, S (2008) Do protected areas in urban and rural landscapes differ in species diversity? Biodiversity and Conservation 17, 1595-1612 (doi: 10.1007/s10531-008-9369-5)

Reprint
Reprint Erratum

Publikationen: Artikel in nicht ISI-gelisteten Zeitschriften

Knapp, S. (2014) Die Stadt brummt. Vom Wert der Stadtnatur für Pflanzen und Bienen. Allgemeine Deutsche Imkerzeitung / Die Biene / Imkerfreund, 1/2014, 18-19

Knapp, S., Gerth, A. & Klotz, S. (2012) Nachhaltige Rekultivierung und Behandlung von Abwässern im vietnamesischen Steinkohlenbergbau. World of Mining - Surface & Underground 64, 253-261 (zweisprachig: deutsch / englisch)

Knapp, S. (2008) Vielfalt vor der Haustür. Biodiversität in der Stadt. Forum der Geoökologie 19, 28-31 

Reprint

Knapp, S., Kühn, I., Mosbrugger, V. & Klotz, S. (2006) Artenvielfalt in Schutzgebieten der Stadt Halle (Saale) und des Saalkreises - ein Stadt-Land-Vergleich. Geobotanische Kolloquien 20, 21-30. Frankfurt am Main

Hoechstetter, S., Wahr, J., Knapp, S., Klotz, S., Uhl, D., Thiv, M. & Mosbrugger, V. (2005). Muster der Biodiversität von Gefäßpflanzen in Baden-Württemberg - eine geostatistische Analyse abiotischer Einflussfaktoren. Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde Serie A (Biologie), Nr.676 

Publikationen: Bücher und Buchkapitel 

Knapp, S. (2014) The Urban Garden: A Centre of Interactions Between People and Biodiversity. In: Kabisch, N., Larondelle, N., Reeve, A., Artmann, M. (Editors) Human-Environmental Interactions in Cities: Challenges and Opportunities of Urban Land Use Planning and Green Infrastructure, p. 82-99, Cambridge Scholars Publishing, Newcastle Upon Tyne.

Knapp, S. (2010) Plant biodiversity in urbanized areas. Plant functional traits in space and time, plant rarity and phylogenetic diversity. Vieweg + Teubner, GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden. ISBN 978-3-8348-0923-0 (Dissertation)

Lebenslauf

2000

Abitur

2000 - 2005

Studium Geoökologie / Ökosystemmanagement an der Universität Tübingen

2005

Diplomarbeit zum Thema: Artenvielfalt in städtischen und ländlichen Schutzgebieten. Untersuchung von Zusammenhängen mit Landschaftsstruktur und Lage entlang des urban-ruralen Gradienten der Stadt Halle (Saale) und des Saalkreises. Gutachter: Prof. Dr. Volker Mosbrugger (Universität Tübingen) und Dr. Stefan Klotz (UFZ)

2006 - 2008

Doktorandin am Helmholtz Zentrum für Umweltforschung - UFZ, Department Biozönoseforschung

Januar 2009

Promotion zum Thema: "Plant Biodiversity in Urbanized Areas –
Analyses of Plant Functional Traits in Space and Time, Plant Rarity and Phylogenetic Diversity". Gutachter: Dr. Stefan Klotz (UFZ), Prof. Dr. Rüdiger Wittig (Universität Frankfurt/Main), Jun.-Prof. Dr. Oliver Tackenberg (Universität Frankfurt/Main)

Seit Januar 2009

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Helmholtz Zentrum für Umweltforschung - UFZ, Department Biozönoseforschung

Februar & März 2009

Forschungsaufenthalt an der University of Minnesota in St.Paul, Department Ökologie, Evolution und Verhalten, Arbeitsgruppe Jeannine Cavender-Bares

November 2010 - November 2012

Beisitzerin im Vorstand des Verbands für Geoökologie in Deutschland e.V. (VGöD)

Seit November 2012

1. Vorsitzende des Verbands für Geoökologie in Deutschland e.V. (VGöD)

Seit 2012

Mitglied im Arbeitskreis Chancengleichheit des UFZ

Sonstiges

Dritter Preis bei der 4.UFZ-Doktorandenkonferenz (Session 1), Leipzig, April 2008, für den Vortrag "The urban hotspot is not that hot: Patterns of plant biodiversity in urban areas". Prämiert wurden jeweils die drei besten Vorträge aus den Sessions 1 und 2.

Flora von Halle (Saale)

Online-Version der Flora der Stadt Halle (J. Stolle & S. Klotz, 2004)