Datenbank BiolFlor

BIOLFLOR_LOGO

Die Datenbank biologisch-ökologischer Merkmale der Flora Deutschlands (BiolFlor) berücksichtigt 3659 Arten von Farn- und Blütenpflanzen einschließlich der in Deutschland etablierten Neophyten sowie der häufigsten unbeständigen Sippen. Sie ist die erste biologisch-ökologische Datenbank für die gesamte Gefäßpflanzenflora Deutschlands mit Angaben zu über 60 Merkmalen aus den Bereichen:

- Floristischer Status
- Chromosomenzahlen, Ploidiegrade, DNA-Gehalte
- Phylogenie
- Morphologie der vegetativen Organe
- Blühphänologie
- Blüten- und Reproduktionsbiologie
- Merkmale der Samen, Früchte, Ausbreitungs- und Keimungseinheiten
- Ökologische Strategietypen
- Nutzungswertzahlen der Pflanzenarten des Grünlandes
- Geographische Areale
- Indikation des anthropogenen Einflusses auf die Vegetation
- Biotopbindung
- Pflanzensoziologische Bindung


Durch die Aufnahme der Synonyme der wissenschaftlichen Pflanzennamen aus der "Standardliste" von Wisskirchen und Haeupler ist unabhängig von der zur Recherche verwendeten Nomenklatur ein einfacher Zugriff auf die Daten möglich. Inhaltliche Grundlage von BiolFlor sind bereits vorhandene Datenbanken, eine umfangreiche Literaturauswertung (über 1800 Literaturquellen) sowie neue Datenerhebungen und Zusammenfassungen von Expertenwissen.

Biolflor wird im Augenblick zu einer neuen Version migriert und ist im Moment leider nicht online erreichbar. Wir versuchen den Service so schnell wie möglich wieder verfügbar zu machen.

Wer benutzt BiolFlor?

Einige der Studien, von denen wir wissen, dass sie BiolFlor benutzten: