Department Aquatische Ökosystemanalyse

Leiter:
Prof. Dr. Dietrich Borchardt

Büro:
Martina Klapputh
Tel.: 0391 810 9922
Fax.: 0391 810 9111

Brückstraße 3a
39114 Magdeburg

Wir untersuchen Strukturen, Prozesse und Funktionen in natürlichen Gewässerökosystemen, deren Bedeutung für den ökologischen Status und Ökosystemdienstleistungen sowie ihre Abhängigkeit von natürlichen Umweltfaktoren und anthropogenen Belastungen. Von besonderer Bedeutung sind dabei wissenschaftliche Grundlagen für die Entwicklung von Managementstrategien, die aus einer Kombination von Emissionsminderungen, der Strukturoptimierung von aquatischen Ökosystemen und der Einbeziehung biologischer Regulationsmechanismen bestehen.

Die Forschung ist so angelegt, dass sie Methoden und Indikatoren für den Schutz und die nachhaltige Nutzung von Wasserressourcen und aquatischen Ökosystemen in Zeiten globaler Veränderungen einschließlich des Klimawandels bereitstellt. Im Zentrum des Interesses stehen Konzepte, Modelle und Werkzeuge für das integrierte Management von Wasserressourcen (IWRM) auf Flussgebietsebene in Europa und ihre Übertragung auf andere Regionen der Welt.

Stellen


Aktuelle Publikationen

Friese,K., Schultze,M., Boehrer,B., Büttner,O., Herzsprung,P., Koschorreck,M., Kuehn,B., Rönicke,H., Tittel,J., Wendt-Potthoff,K., Wollschläger,U., Dietze, M. and K. Rinke (2014): Ecological response of two hydro-morphological similar pre-dams to contrasting land-use in the Rappbode reservoir system (Germany). In: International Review of Hydrobiology 2014,99, 335–349, DOI: 10.1002/iroh.201301672

Karthe, D.; Chalov, S. & Borchardt, D. (2014): Water Resources and their management in Central Asia in the early 21st Century: Status, Challenges and Future Prospects. Environmental Earth Sciences. DOI:10.1007/s12665-014-3789-

Hartwig, M., Borchardt, D. (2014): Alteration of key hyporheic functions through biological and physical clogging along a nutrient and fine-sediment gradient. Ecohydrology. DOI: 10.1002/eco.1571.

Karthe, D., Heldt, S., Houdret, A., Borchardt, D., (2014): IWRM in a country under rapid transition: lessons learnt from the Kharaa River Basin, Mongolia. Environ. Earth Sci.. 10.1007/s12665-014-3435-y.

Anis, M.R., Rode, M. (2014): Effect of climate change on overland flow generation: a case study in central Germany. Hydrological Processes, (accepted).

Buettner, O., Schulz, S., Rode, M. (2014): A new semi-quantitative tracer approach for the validation of a two-dimensional sediment transport model. J. of Great Lake Research (accepted)