MOSES-Titelbild

Events and Trends:
Impact of Disturbances on Earth Systems

MOSES is a novel observing system of the Helmholtz Association, developed by the Helmholtz Centres in the research field “Earth and Environment”. It comprises highly flexible and mobile observation modules which are specifically designed to investigate the interactions of short-term events and long-term trends across Earth compartments. Heat waves, hydrological extremes, ocean eddies and permafrost thaw will be in the focus of this new event-oriented observation and research initiative.


 +++ News +++ News +++ News +++ News +++

Workshop MOSES22

Workshop "Wetterextreme: Perspektiven in Monitoring und Vorhersage"

Extreme Wetterereignisse treten auch in Deutschland immer häufiger auf. Wir möchten deshalb zu unserem Workshop »Wetterextreme: Perspektiven in Monitoring und Vorhersage« einladen, der vom 31. Mai bis 1. Juni 2022 im Leipziger KUBUS stattfinden wird. Anlass ist der Betriebsbeginn des Beobachtungssystems MOSES, das für die Erforschung solcher Extremereignisse entwickelt wurde. Der Workshop soll aber weit darüber hinaus aktuelle Entwicklungen aus Forschung und Praxis zeigen und Impulse für neue Kooperationen geben.


Hier geht es zu weiteren Details!


More News

More Campaigns