German Long-Term Ecosystem Research Network Logo

Long Term Ecological Research - The German Network

 
 
bild1 bild2 bild3 bild4

Willkommen bei LTER-D!

Das deutsche Netzwerk für ökologische und ökosystemare Langzeitforschung ist eine Plattform für Kommunikation, Dokumentation und Zusammenarbeit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in der langfristigen, systemorientierten und interdisziplinären Umweltbeobachtung in Deutschland. LTER-D ist Mitglied im internationalen LTER-Verbund ILTER sowie im regionalen Netzwerk LTER-Europe. ILTER und LTER-Europe sind offene Verbünde, die sich ausschließlich durch die Verpflichtung auf gemeinsame Ziele definieren. LTER-Europe konzentriert sich auf eine gemeinsame Forschungsstrategie sowie die Festlegung von Kriterien und Standards für die europäischen nationalen Netzwerke.

Langfristige Forschungsansätze sind bei der Untersuchung von Umweltveränderungen deshalb besonders gefordert, weil sich die Umwelt meist allmählich und von natürlichen Schwankungen überlagert verändert. Unter solchen Bedingungen kann nur eine ausreichend lange Beobachtung Befunde und Prognosen verläßlich machen.

Das LTER-D Netzwerk wurde 2004 gegründet und besteht mittlerweile aus 17 LTER-Gebieten, die quer über ganz Deutschland die Ökosysteme vom Gebirge bis zum Wattenmeer umfassen. Die Vielfalt, die hohe Qualität und das große Potential dieser Forschung in Deutschland wird durch die Integration in LTER-D und den Anschluss an die internationalen LTER-Entwicklungen weiter gewinnen.

Aktuelles

Der Sonderband zur ökologischen Langzeitforschung in Ecolocical Indicators  ist anlässlich des zehnjährigen Bestehens von LTER-D erschienen.

ILTER Open Science Meeting (OSM) 9.-13. Oktober 2016, Krüger Nationalpark/ Südafrika, Deadline für Abstracts: 10.04.2016


Produkte

ECOPAR - Datenbank LTER Parameter und Methoden

DEIMS - Metadatenverwaltung



LTER-Buch

LTER Buch