Christian Schurig

Helmholtz Zentrum für Umweltforschung - UFZ
Department für Umweltbiotechnologie
Permoserstraße 15
04318 Leipzig

Tel: 0341 235 1757
Fax 0341 235 1471

Forschungs- und Interessengebiete

Ich interessiere mich besonders für das Verhalten und den Umsatz von Spurenstoffen in der Umwelt und deren Einflüsse auf Ökosysteme. Aktuell beschäftige ich mich mit:

  • Weiterentwicklung von in-situ Biosensoren zur Beurteilung und Quantifizierung des mikrobiellen Schadstoffabbaus an kontaminierten Standorten
  • Anwendung von stabilen Isotopentracern und stabiler Isotopenfraktionierung zur Quantifizierung des in-situ Schadstoffumsatzes
  • Methodenentwicklung für die Identifizierung von Zentren mikrobieller Abbautätigkeit mittels Rasterelektronenmikroskopie sowie energiedispersiver Röntgenstrukturanalyse (REM-EDX)
  • Messung von Methaneemissionen eines borealen Niedermoors durch 'eddy covariance' Technik

Curriculum vitae

2013

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt Water4Crops: Weiterentwicklung von Sandfilteranlagen für die kosteneffiziente Wasseraufbereitung

2009 - 2012

Doktorand am UFZ, Department für Umweltbiotechnologie, im EU-Projekt ModelProbe. Thema der Dissertation: Assessment of soil microbial activity by non- or low invasive methods

2007 - 2009

Master of Science in Meteorologie an der Universität Helsinki (Finnland) im Rahmen des internationalen Masterprogramms Atmosphere-Biosphere-Studies. Abschlussarbeit: Methane dynamics at a boreal fen measured by eddy covariance technique.

2008

Studienaustausch zur Universität Lund (Schweden)

2007 - 2008

Studienaustausch zur Universität Kopenhagen (Dänemark)

2003 - 2007

Bachelor of Science in Forstwissenschaften an der Technischen Universität Dresden einschließlich Praktika bei WWF-Kaukasus und der Georgian Agricultural University Tbilisi (Georgien). Abschlussarbeit: Uranfestlegung an Cladophora spec. unterschiedlicher Vitalität unter besonderer Berücksichtigung von Sulfat.

News

UFZ-Forschungsthemen

Umweltverhalten von Chemikalien
mehr

Graduate School HIGRADE

Über einen Zeitraum von sechs Jahren fördert die Helmholtz-Gemeinschaft den Aufbau einer strukturierten Zusatzqualifizierung für Doktoranden am UFZ.
mehr

Leitfaden Biologische Bodensanierung

link wird überarbeitet

Project handbook published

"Model-driven soil probing, site assessment and evaluation - Guidance on Technologies"

 Available upon request at:

Handbook