Praktika, Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) 


Auf dieser Seite gibt es Informationen und Hinweise zu Praktika am UFZ als auch zu Angeboten für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr und zum Bundesfreiwilligendienst.

 

Praktikum am UFZ

Voraussetzungen für Praktikanten

Interessierte Studentinnen und Studenten, aber auch Schülerinnen und Schüler, welche an unserer Forschungseinrichtung ein Praktikum absolvieren möchten, können sich in unserer Personalabteilung entweder per E-Mail (bewerbung@ufz.de) oder per Post bewerben.

Dabei gelten folgende Voraussetzungen für Praktikanten:
Ihrer Bewerbung muss entweder ein vorgeschriebenes Schülerpraktikum, ein Studium, ein Vorpraktikum oder eine Aus- und Weiterbildungsmaßnahme zugrunde liegen. Von Bewerbern, die zur Verbesserung ihrer Arbeitsmarktchancen ein Praktikum absolvieren möchten, benötigen wir von der Bundesagentur für Arbeit eine Zustimmung.

In Ihrem Bewerbungsanschreiben geben Sie uns bitte Ihre Studienrichtung, das Studienjahr, den genauen Zeitraum des Praktikums und 3-4 Departments bzw. Abteilungen an, in denen Sie Ihr Praktikum vorzugsweise durchführen möchten, um so eine gezielte Zuordnung zu ermöglichen. Die große Vielfältigkeit und Spezialisierung der Forschung am UFZ machen es erforderlich, dass Sie sich bitte hierzu auf unserer Homepage informieren, auf welchen Themengebieten in unserem Forschungszentrum gearbeitet wird. Dort finden Sie auch die jeweiligen Ansprechpartner der Departments bzw. Abteilungen, die Sie vorab telefonisch kontaktieren sollten, um Einsatzmöglichkeiten zu besprechen.

Ihrem Bewerbungsanschreiben fügen Sie bitte Ihren Lebenslauf, eine Kopie Ihres letzten Zeugnisses und ggf. ein Nachweis der Schule, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt, bei. Wir werden dann anhand Ihrer Angaben versuchen, einen Betreuer für Sie zu finden. Gelingt uns dies, erhalten Sie von uns ein entsprechendes Angebotsschreiben.

 

Freiwilliges Ökologische Jahr (FÖJ) 


Angebot

Der KinderUmweltBus bietet als anerkannte Einsatzstelle im Freiwilligen Ökologischen Jahr jungen Erwachsenen die Möglichkeit, sich intensiv an umweltpädagogischen Programmen zu beteiligen und sich mit der Nachwuchsförderung zu beschäftigen.

Bewerbungsfrist: 30. April 2013

Neugierig?
Weitere Informationen zu der Stelle und zur Bewerbung sowie ein Kontakt können hier heruntergeladen werden:
Angebot für FÖJ KinderUmweltBus

 

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, Standort Halle, bietet die Möglichkeit im Citizen Science Projekt Tagfalter-Monitoring Deutschland mitzuarbeiten.

Zu den Tätigkeiten zählen:

  • Eingabe und Auswertung von Beobachtungs-Daten,
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit (Erstellung des Jahresberichtes, Pflege des Internetauftritts),
  • Kontakt mit den Zählern per Telefon, Mail und Brief,
  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen (Junior Camp, Tagfalter-Workshop etc.).

Informationen zum Projekt unter:
www.tagfalter-monitoring.de

Kontakt:
Elisabeth Kühn
Tel. 0345 5585263