Freilandforschung. Foto: André Künzelmann/UFZ

Girls' Day am UFZ in Bad Lauchstädt


Mädchen aufgepasst:  Der 26. März 2020 ist Euer Tag!

  • Die Umwelt ist euch wichtig?
  • Ihr möchtet erfahren, wie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dazu beitragen können, die natürlichen Lebensgrundlagen für kommende Generationen zu erhalten?


Dann herzlich willkommen zum diesjährigen Girls' Day am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ).

Taucht für kurze Zeit in den Alltag der Umweltforscher ein und macht euch ein Bild vom Berufsfeld der NaturwissenschaftlerInnen, TechnikerInnen und Laborant/inn/en.

Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) gibt es seit 1991. Es ist eine Forschungseinrichtung der Helmholtz-Gemeinschaft. Am UFZ - mit den Standorten Leipzig, Halle und Magdeburg - arbeiten 1100 Beschäftigte; davon 52 Prozent Frauen. In Halle/Bad Lauchstädt arbeiten insgesamt 150 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vieler Fachrichtungen, Technikerinnen und Techniker sowie Laborantinnen und Laboranten.

In der Zeit von 8:00 Uhr bis 14:30 Uhr könnt Ihr Forschung live erleben und selber mitmachen.

Bitte seid pünktlich 7:45 Uhr am zentralen Treffpunkt am Eingangstor des Bad Lauchstädter UFZs, damit ihr von Anfang an alles miterleben könnt.



UFZ-Standort Bad Lauchstädt UFZ in Bad Lauchstädt
Logo Girls' Day
Wer: Mädchen ab Klassenstufe 8
Anzahl: 2 Teilnehmerinnen (ausgebucht)
Betreuerin: Dr. Ines Merbach

08:00 - 08:15 Uhr

Begrüßung und Einführungsvortrag


08:15 - 14:00 Uhr

"Präparierung eines Bodenprofils"

Bodenprofil
Foto: Ines Merbach

In Bad Lauchstädt finden wir den besten Boden, den es gibt: eine Schwarzerde. Davon sieht man normalerweise nur die Bodenoberfläche. Wer mehr davon sehen will, muss ein Bodenprofil anlegen. Ein Bodenprofil ist eine Schauwand in einer Grube, an der man die Abfolge der Bodenhorizonte erkennen und erklären kann. Die Grube ist neu angelegt worden. Deshalb muss die Schauwand noch präpariert werden. Außerdem sollen Bodenproben zur Charakterisierung der Bodenhorizonte genommen werden. Die Ergebnisse sind für alle WissenschaftlerInnen, die in Bad Lauchstädt arbeiten, interessant.


14:00 - 14:30 Uhr

Informationen zu beruflichen Möglichkeiten am UFZ und Ausgabe der Teilnahmebestätigungen


Was du beachten solltest:

Da vor Ort keine Verpflegung möglich ist, bitten wir dich, dir etwas zu Trinken und Essen mitzubringen.

Außerdem finden die Versuche finden im Freien statt. Aus diesem Grund könnten einige kurzfristige Änderungen möglich sein. Wir bitten dich deshalb, nicht in deinen besten Anziehsachen zu kommen, sondern wetterfeste Kleidung und insbesondere festes Schuhwerk zu tragen.



Haben wir dein Interesse geweckt? Dann nichts wie anmelden.
Wir freuen uns auf dich!

Eure Anmeldung erwarten wir, Jeannette Hortig und Anna Vierkant,
gern telefonisch unter 0341 235-1269 oder per E-Mail an girlsday-halle@ufz.de


Anfahrtsbeschreibung

Ihr findet das UFZ in Bad Lauchstädt in der Halleschen Straße 44. Aus Richtung Halle kommt ihr auf der B80 Richtung Eisleben, Abfahrt Merseburg – über Angersdorf, Holleben, Delitz am Berge, nach Bad Lauchstädt. Das UFZ befindet sich ca. 100 m hinter dem Ortseingang auf der linken Seite. Aus Richtung Leipzig auf der A38 nehmt ihr die Abfahrt Bad Lauchstädt und fahrt auf der Hauptstraße durch den Ort Bad Lauchstädt Richtung Halle. Das UFZ befindet sich ca. 300 m hinter den Bahnschienen auf der rechten Seite, kurz vor dem Ortsausgang.