Grundsätze zum verantwortungsvollen Umgang mit Forschungsdaten am UFZ


Das UFZ ist eines der weltweit führenden Forschungszentren im Bereich der integrierten Umweltforschung. Es unterstützt Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft dabei, die Folgen menschlichen Handelns für die Umwelt besser zu verstehen und Optionen für gesellschaftliche Entscheidungsprozesse zu erarbeiten. Für die Behandlung komplexer Umweltprobleme setzt das UFZ seine umfangreichen Erfahrungen in der integrierten Umweltforschung und seine innovativen wissenschaftlichen Infrastrukturen ein. Es unterstützt verschiedene wissenschaftliche Communities auf nationaler und internationaler Ebene und sieht sich dem gesellschaftlichen Ziel verpflichtet, qualitätsgesicherte Forschungsdaten zum Zustand und zur Veränderung unserer Umwelt verlässlich zu erheben, zu verarbeiten und langfristig für die nationale und internationale Gemeinschaft zu erhalten und nutzbar zu machen.

Forschungsdaten werden in allen wissenschaftlichen Disziplinen und daher in allen Departments des UFZ erhoben. Sie reichen beispielsweise von klassischen Labor-, Feld- und Fernerkundungsdaten bis hin zu Forschungsdaten aus Kohortenstudien oder der qualitativen und quantitativen Sozialforschung.1

Die vorliegenden Grundsätze orientieren sich an den Empfehlungen für Richtlinien der Helmholtz Gemeinschaft zum Umgang mit Forschungsdaten,2 an den Leitlinien zum Datenmanagement nach den FAIR-Prinzipien der Europäischen Kommission3 und den Leitlinien zum Umgang mit Forschungsdaten der DFG.4


  1. AK Open Science der Helmholtz-Gemeinschaft (2019) Empfehlungen für Richtlinien der Helmholtz-Zentren zum Umgang mit Forschungsdaten. In der 109. Mitgliederversammlung der Helmholtz-Gemeinschaft am 13.-14. September 2017 beschlossen. DOI: 10.2312/os.helmholtz.002
  2. AK Open Science der Helmholtz-Gemeinschaft (2016) Die Ressource Information besser nutzbar machen! Positionspapier zum Umgang mit Forschungsdaten in der Helmholtz-Gemeinschaft, Verabschiedet von der Mitgleiderversammlung am 22. September 2016. Abrufbar unter https://www.helmholtz.de/fileadmin/user_upload/01_forschung/Open_Access/DE_AKOS_TG-Forschungsdatenleitlinie_Positionspapier.pdf [geprüft 2019-08-30]
  3. European Commission: Directorate-General for Research & Innovation (2016) H2020 Programme: Guidelines on FAIR Data Management in Horizon 2020, v3.0. Abrufbar unter https://ec.europa.eu/research/participants/data/ref/h2020/grants_manual/hi/oa_pilot/h2020-hi-oa-data-mgt_en.pdf   [geprüft 2019-08-30]
  4. Deutsche Forschungsgemeinschaft - DFG (2015) Leitlinien zum Umgang mit Forschungsdaten. Abrufbar unter https://www.dfg.de/download/pdf/foerderung/antragstellung/forschungsdaten/richtlinien_forschungsdaten.pdf [geprüft 2019-08-30]
  5. Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ (2014) Regeln zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis im Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ. UFZ-Regulation IR-17/12, Abrufbar unter https://www.ufz.de/index.php?de=36448   [geprüft 2019-08-30]
  6. Wilkinson et al. (2016): The FAIR Guiding Principles for scientific data management and stewardship. Scientific Data, 3, 160018, DOI: 10.1038/sdata.2016.18