Dipl. Umweltwiss.  Gunnar Oehmichen

Dipl. Umweltwiss.

Department Bioenergie
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ
Permoserstr. 15
04318 Leipzig I Deutschland

Tel: 0341 2434 392
gunnar.oehmichen@ufz.de


Gunnar Oehmichen

Beruflicher Werdegang

seit 01/2016 Doktorand am Department Bioenergie des Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ
07/2015-12/2015 Wiss. Hilfskraft, Universität Koblenz-Landau, Landau RLP Projekt „Die Sonne bezahlt unsere Stromrechnung”
09/2015 Wiss. Hilfskraft, Universität Koblenz-Landau, Landau, DAAD Sommerschule „Spatial Ecotoxicology and Ecotoxicological Risk Assessment - Using an Open Community Approach”: Lehrassistent für R als GIS
10/2007-07/2015 Studium der Dipl. Umweltwissenschaften, Universität Koblenz-Landau, Landau
- Hauptfach: Angewandte Ökologie
- Nebenfächer: Geoökologie, Biodiversität & Nachhaltigkeit
Diplomarbeit: Auswirkungen der Hitzewelle 2003 auf Makroinvertebraten in Flüssen deutscher Mittelgebirge mittels Langzeitmonitoringdaten
04/2014-06/2014 und
04/2015-06/2015
Wiss. Hilfskraft, Universität Koblenz-Landau, Landau, Kurs ”Indikatororganismen - Brutvögel”: Exkursionsleitung & Lehre ornithologischer Kartiermethoden
06/2013-12/2014 Wiss. Hilfskraft, Universität Koblenz-Landau, Landau, EU-Interreg Projekt ”Innovationen für eine nachhaltige Biomassennutzung in der Oberrheinregion“ & EU-Interreg Projekt ”Plan-EE: Ein GIS-basiertesPlanungstool für erneuerbare Energien”
03/2013-07/2013 Kartierer, ISA - Ingenieurbüro für Städtebau und Architektur,Heltersberg: Vogelkartierungen für eine artenschutzrechtliche Prüfung
01/2012-05/2012 Berufspraktikum, Helmholtz Zentrum für Umweltforschung, Leipzig
- Projekt ”Mata Atlantica”: Parametrisierung ökologischer Simulationen, automatisierte Auswertung (R)
- Internationale HIGRADE Summerschool ”Modelling dispersal and connectivity in fragmented landscapes”: Anleitungder Nutzung, Parametrisierung und Auswertung ökologischer Simulationen
06/2006 Abitur am Städtischen Gymnasium Nepomucenum Coesfeld

Projekte