Dr. Rita Schlichting

Dr. Rita Schlichting
Foto: Josefine Müller

Adresse:
Permoserstr. 15
04318 Leipzig


Gebäude: 6.0
Raum: 219a
Telefon: +49 341 235 1568

Dr. Rita Schlichting 

Rita Schlichting fertigte die Promotion am Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie in Halle an und beschäftigte sich dabei mit der molekulare Basis der Regulation von MAPK-Kaskaden in der Modellpflanze Arabidopsis thaliana. Anschließend wechselte sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin zur Cenix BioScience GmbH und etablierte dort Methoden zur Aufarbeitung und quantitativen Markierung von Zellextrakten für die Massenspektrometrie. Ab März 2009 übernahm sie bei der Cenix BioScience GmbH die Leitung von Serviceprojekten für Kunden aus der Pharmaindustrie und der akademischen Forschung. Bestandteil der Projekte war die Mitwirkung bei der Einführung neuer und technisch anspruchsvoller, automatisierter Versuchsansätze für zellbasiertes RNAi-Screening im Hochdurchsatz.

Im Juni 2015 wechselte Rita Schlichting an das Department Zelltoxikologie am UFZ Leipzig. Sie unterstützt die Implementierung der Hochdurchsatzplattform CITEPro. Zu ihren Aufgaben gehören, unter anderem, die Mitarbeit bei der Optimierung von Bioassays für die Durchführung auf der Roboterplattform und die Koordination einer Arbeitsgruppe zur Auswahl und Einführung eines LIMS.