Martin Lohse

Doktorand

Kontakt / Adresse

Martin Lohse

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ
Department Analytik
Permoserstr. 15
04318 Leipzig
Gebäude 4.0, Raum 410
Telefon: 0341 235 1417

Aktuelles Forschungsprojekt

molebird_ANA

Mein Promotionsprojekt ist im interdisziplinären DFG-Schwerpunktprogramm Rhizosphere Spatiotemporal Organisation - a Key to Rhizosphere Functions (SPP2089) angesiedelt. In diesem Programm arbeiten Forschungsgruppen der Themenbereiche Bodenphysik, Bodenchemie, Pflanzenphysiologie, Mikrobiologie und Modellierung gemeinsam an der Aufklärung der Funktion und Entwicklung des wurzelnahen Bodenraums (Rhizosphäre). Ziel ist es, zeitlich-räumliche Strukturmuster in der Rhizosphäre zu analysieren und die zugrundeliegenden Mechanismen zu verstehen.

Im Projekt MoleBIRD beschäftige ich mich mit der Charakterisierung der Kohlenstoffdynamik in der Rhizosphäre. Ich möchte verstehen, wie wurzelbürtige, organische Verbindungen die Zusammensetzung der organische Bodensubstanz verändern und welche Parameter dieses komplexe organische Material beeinflussen. Um die kleinskaligen Prozesse in der Rhizosphäre zu analysieren, nutze ich ultrahochauflösende Massenspektrometrie (FT-ICR-MS).

Dafür arbeite ich in der Arbeitsgruppe BioGeoOmics (Department Analytik) an der Entwicklung neuer analytischer Methoden die mit hoher Spezifität und Sensitivität die Aufklärung von molekularen Gradienten im Boden ermöglichen.

Schema der im Projekt MoleBIRD verwendeten Techniken.
Schema der im Projekt MoleBIRD verwendeten Techniken.

Curriculum Vitae

Seit 2018 Doktorand im Department Analytik, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung
2016-2018 Master of Science in Chemie, Universität Leipzig,
Masterarbeit am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung: "Einzelzellanalytik mittels hochauflösender Massenspektrometrie"
2012-2016 Bachelor of Science in Chemie, Hochschule Zittau/Görlitz, Bachelorarbeit am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf: "Synthese Lysin-abgeleiteter Inhibitoren der Transglutaminase 2 als potentielle Radiotracer zur funktionellen Charakterisierung dieses Enzyms"
2011-2012 Mitarbeiter Qualitätsmanagement, Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen
2011 Chemielaborant, Staatliche Betriebsgesellschaft für Umwelt und Landwirtschaft
2007-2011 Berufsausbildung Chemielaborant, Staatliche Betriebsgesellschaft für Umwelt und Landwirtschaft

Publikationen

2020 (2)

2019 (1)

Publikation ohne UFZ-Zugehörigkeit

  • Wodtke, R., Hauser, C., Ruiz-Gómez, G., Jäckel, E., Bauer, D., Lohse, M., Wong, A., Pufe, J., Ludwig, F.-A., Fischer, S., Hauser, S., Greif, D., Pisabarro, M.T., Pietzsch, J., Pietsch, M., Löser, R., (2018):

     Nε-Acryloyllysine Piperazides as Irreversible Inhibitors of Transglutaminase 2: Synthesis, Structure-Activity Relationships, and Pharmacokinetic Profiling. J. Med. Chem. 61 (10), 4528–4560  Volltext (DOI)