Chemikalien in der Umwelt, Messgeräte; Foto: André Künzelmann/UFZ

Mediathek

Aktuelle Beiträge

Fünf UFZler unter den einflussreichsten Wissenschaftler*innen weltweit
Kurzinformation vom 19. November 2020

Prof. Dr. Beate Escher
Prof. Beate Escher
Foto: Sebastian Wiedling / UFZ

Im jährlichen Wissenschaftsranking der meistzitierten und damit weltweit einflussreichsten Forscher*innen (Highly Cited Researchers) sind mit Prof. Francois Buscot, Prof. Beate Escher, Prof. Stan W. Harpole, Prof. Ingolf Kühn und Prof. Josef Settele fünf Wissenschaftler*innen des UFZ vertreten. Das hat die Web of Science Group gestern bekannt gegeben. Zu den 6.200 auserwählten Wissenschaftler*innen weltweit gehören mit Prof. Dagmar Haase und Dr. Nadja Kabisch außerdem zwei Wissenschaftlerinnen, die am UFZ ihre wissenschaftliche Laufbahn begonnen haben und über einen Gastvertrag weiter eng mit dem UFZ verbunden sind.

Artikel aus Medien/Presse lesen


Pressemitteilung vom 12. Februar 2020
Übergewicht durch Kosmetik

Newsletter Oktober 2014

Helfer mit Nebenwirkungen

UFZ-Spezial Oktober 2012
Chemikalien in der Umwelt

Newsletter Dezember 2010

Hohe Hürden für den Ersatz von Tierversuchen

Schadstoffe raus aus meinem Leben (MDR Wissen)
April 2020

Podcast MDR Info "Schadstoffe raus aus meinem Leben" April 2020
Quelle: https://www.mdr.de/wissen/podcast/challenge/schadstoffe-raus-aus-meinem-leben100.html

Für den Podcast "Schadstoffe raus aus meinem Leben" , eine Reihe von MDR Wissen, wurde Prof. Dr. Rolf Altenburger von der Podcast-Moderatorin Daniela Schmidt interviewt. Auszüge aus dem Interview wurden in den Podcast übernommen. Ziel ist es zu klären, wie man Schadstoffe im Alltag vermeiden kann.
Autorin: Daniela Schmidt / Dauer: 34:14 min

Podcast anhören


Umweltverhalten von Chemikalien
Juni 2015

Pestizideinsatz in der Landwirtschaft

Unzählige Chemikalien geraten täglich in die Umwelt, und unser Wissen, wie diese auf die natürlichen Ökosysteme einwirken oder wie schnell sie dort abgebaut werden, ist immer noch ungenügend. Die Forscher im Integrierten Projekt „Umweltverhalten von Chemikalien“ wollen dazu beitragen, die Wissenslücke zu füllen. Ziel ist ein Baukastensystem, das aufzeigt, welcher Stoff an welchem Ort genutzt werden kann - und welcher nicht.
Autorin: Annegret Faber / Dauer: 7:54 min

Icon Podcast Podcast anhören


Holger Klein im Gespräch mit PD Dr. Rolf Altenburger, Sprecher des Topics 4 "Chemikalien in der Umwelt und Gesundheit"
November 2014

PD Dr. Rolf Altenburger; Foto: André Künzelmann/UFZ

Wir verwenden Chemikalien in großen Mengen in Produkten, die unser Leben verbessern. Gelangen sie bewusst oder unbewusst in die Umwelt, vermögen es Mensch und Natur nur begrenzt, ihre Wirkungen auf die Umwelt auszugleichen. Deshalb untersuchen die UFZ-Wissenschaftler Stoffeigenschaften und Umweltverhalten von Chemikalien. Welche Stoffe werden nicht abgebaut (Persistenz)? Welche reichern sich in Organismen an (Bioakkumulation)? Und welche sind giftig (Toxizität)? Dazu werden nicht nur chemische, sondern auch biologische Analysemethoden angewandt und weiterentwickelt mit dem Ziel, von der Reaktion einzelner Zellen, Organismen oder Lebensgemeinschaften auf ganze Ökosysteme oder den Menschen schließen zu können.
Autor: Holger Klein / Dauer: 45:53 min
weitere Infos zum Autor und zur Gesprächsreihe

Icon Podcast Podcast anhören

August 2012
Arsen, Antimon und Co

Icon Podcast Audiobeitrag anhören

Juli 2012
Allergien durch Chemikalien

Icon Podcast Audiobeitrag anhören

April 2012
Interview mit Dr. Rolf Altenburger (UFZ) zu Chemikalien in der Umwelt

Icon Podcast Audiobeitrag anhören

Prof. Dr. Matthias Liess

November 2020
UFZ-Ökotoxikologe Prof. Dr. Matthias Liess im Porträt
Länge 2:01 Minuten

Video ansehen

Prof. Dr. Beate Escher

Juli 2020
UFZ-Umwelttoxikologin Prof. Dr. Beate Escher im Porträt
Länge 2:40 Minuten

Video ansehen

Pestizide_Landwirtschaft

Juni 2020
Wie Gefahren und Risiken von Pestiziden besser bewertet werden können - Bundestagsanhörung

Am 15.06.2020 fand eine öffentliche Anhörung im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft zur Thematik "Praxis der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln" statt. Prof. Dr. Rolf Altenburger vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, Leipzig war einer der vier anwesenden Einzelsachverständigen. Seine Stellungnahme sowie die Aufzeichnung der gesamten Veranstaltung sind uf den Seiten des Deutschen Bundestages öffentlich zugängig.

Weiterleitung der Mediathek des Deutschen Bundestages


Prof. Dr. Rolf Altenburger

Juni 2020
UFZ-Ökotoxikologe Prof. Dr. Rolf Altenburger im Porträt
Länge 2:06 Minuten

Video ansehen

Prof. Dr. Annika Jahnke

März 2020
UFZ-Umweltchemikerin Dr. Annika Jahnke im Porträt
Länge 2:01 Minuten

Video ansehen

Sonne Schiff und Katamaran

Mai 2019
Leipziger Forscher mit der Sonne auf Plastikjagd im Pazifik
Ende Mai 2019 haben sich unter Leitung der Umweltchemikerin Prof. Dr. Annika Jahnke 19 internationale Wissenschaftler auf den Weg gemacht, um das Forschungsschiff SONNE zu betreten. Die Pazifik-Expedition des Projekts MICRO-FATE untersucht das Vorkommen und den Verbleib von Mikroplastik im Meer. Die fünfwöchige Expedition führte die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von Vancouver nach Singapur.

MDR Wissen berichtet ausführlich über die Expedition


Video ansehen

Neue Erde aus alten Schlämmen

März 2015
Neue Erde aus alten Schlamm
Länge 9:57 Minuten

Video ansehen

Solutions

Februar 2014
Alles fließt – SOLUTIONS
Länge 12:43 Minuten

Video ansehen (de)

Watch video (en)

Arsolux

September 2011
ARSOlux – the luminous water test
Länge 2:03 Minuten

Video ansehen

Abluftreinigung

Sommer 2011
Abluftreinigung
Länge 1:32

Video ansehen

Allergien - Wenn der Körper verrückt spielt

2002
Allergien - Wenn der Körper verrückt spielt
Länge 6:44 Minuten


Video ansehen