Willkommen auf den Seiten des UFZ-Schülerlabors

Das UFZ-Schülerlabor in Leipzig bietet Schülern ab Klassenstufe 9 die Möglichkeit, Einblicke in die moderne Umweltforschung zu erlangen und einige der aktuellen Versuche selbst durchzuführen.
In einem modern ausgestatteten Labor erleben die Schüler was es heißt, wissenschaftlich zu arbeiten und fächerübergreifend zu denken.

In unserem Schülerlabor können 16 Schüler gleichzeitig experimentieren. Versuchstage sind Dienstag, Mittwoch und Donnerstag.

 Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Unser Angebot richtet sich an:

  • Ober- und Gymnasialschüler ab Klassenstufe 9
  • Schüler an Berufsschulen und Beruflichen Gymnasien
  • Studenten, Referendare und Lehrer - in Form von Fortbildungen
UFZ-Schülerlabor, Versuch Bau einer Grätzelzelle


Nutzungsmöglichkeiten ergeben sich für:

  • Kursfahrten mit wissenschaftlichem Hintergrund
  • Projektstunden im Bereich des GTA
  • Projekttage oder Projektwochen
  • Berufsorientierung im natuwissenschaftlichen Bereich
  • Abiturvorbereitung

Neben dem Spaß an der praktischen Arbeit erlangen die Schüler eine Vorstellung vom Alltag eines Wissenschaftlers, eines Technischen Assistenten oder Laboranten in der Umweltforschung.
Ein Tag im Schülerlabor kann somit auch eine Entscheidungshilfe bei der späteren Berufswahl werden.

Bei ihrem Besuch im UFZ-Schülerlabor erhalten alle Schüler vor Beginn des praktischen Teils eine umfassende Einweisung. In der anschließenden Pause haben sie Gelegenheit sich mit Hilfe der Versuchsanleitung einen Überblick über die konkreten Einzelschritte des jeweiligen Tests zu verschaffen.

 

 Interaktive Angebote zur Umweltbildung

 

Bildungssoftware

PRONAS PROjektionen der NAtur für Schulen - vermittelt Ergebnisse der Biodiversitätsforschung an Schülerinnen und Schüler von 12 bis 19 Jahren.

SINAS SImulation der Natur für Schulen - bietet Biodiversitätsbildung mit Simulationsmodellen.

Finde den Wiesenknopf - eine Aktion zum Wissenschaftsjahr 2012-Zukunftsprojekt ERDE 

Ein interaktives Computerspiel zu Wildkatze und Waldverbund.
Mit dem Computerspiel "Katz und Maus" können Jugendliche ab zwölf Jahren die Konsequenzen der Zerschneidung des Lebensraumes von Wildkatzen am Beispiel von "Martha" erleben.

Die Angebote des UFZ im Bereich der Nachwuchsförderung - das Schülerlabor und die Online-Angebote - dienen der Wissenschaftskommunikation und geben den Schülern die Möglichkeit erlernte Schlüsselkompetenzen wie "Intelligentes Wissen", "Forschungskompetenz" oder "Globale Perspektiven" im Sinne der Bildung zur nachhaltigen Entwicklung bei der Problemlösung einzusetzen und zu verfeinern.

Insektenhotel

Insektenhotel "Zur Artenvielfalt"

Artenvielfalt unterstützen - Hotelbesitzer werden

Hotelbesitzer sein - wer kann das schon von sich behaupten?

Am Jugend-Zukunfts-Tag 2015 könnten im Schülerlabor in ganz kurzer Zeit acht Mädchen und acht Jungs diesen Schritt tun. Sie wurden zu Besitzern eines Insektenhotels, welches sie auch mit nach Hause nehmen durften. Zudem errichteten sie im Forschungszentrum eine große Variante davon. Mehr davon und Fotos unter:

 

Das UFZ-Schülerlabor unterstützt:

  • MINT
  • BNE
  • Leonardo da Vinci - Programm
  • PRONAS
  • SINAS
  • Finde den Wiesenknopf
  • Wildkatze
  • Girls' Day
  • Green Day
HGF
Helmholtz-Tag in allen Schülerlaboren der Helmholtz-Gemeinschaft


An diesem Tag warten besondere Angebote auf die Besucher.

Hermann von Helmholtz

Hermann von Helmholtz