Research for the Environment

BACHELOR- / DIPLOMA- / MASTER THESIS "Extraktion und biologische Zugänglichkeit"

Diplom/Masterarbeitsthemen am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung UFZ, Department Wirkungsorientierte Analytik

Extraktion und biologische Zugänglichkeit

Sedimente und Böden stellen eine wichtige Schadstoffquelle für viele Organismen dar. Ausschlaggebend für die Toxizität kontaminierter Sedimente und Böden ist allerdings nicht die Totalkonzentration der gebundenen Schadstoffe sondern deren biologisch zugänglicher Anteil. Die gezielte Extraktion nur dieses Anteils ist seit einiger Zeit Gegenstand der Forschung und beinhaltet z.B. die Extraktion mit TENAX, Cyclodextrin, Aktivkohle oder überkritischem Kohlendioxid. Der mit den verschiedenen Verfahren extrahierte Anteil ist allerdings noch immer stark operational definiert und unterscheidet sich zwischen den Verfahren je nach Stoff beträchtlich. Ziel der Arbeit ist es daher, 1) die Extraktionsdomäne der einzelnen Verfahren zu untersuchen (Für welche Stoffe bzw. Stoffeigenschaften ist welches Verfahren geeignet), und 2) Versuchsbedingungen für die verschiedenen Verfahren zu erproben und festzulegen, unter denen sie zu vergleichbaren und definierten Ergebnissen für eine möglichst breite Palette sediment- und bodengebundener Stoffe führen.

Gesucht werden insbesondere Diplom- und Masterstudenten aus den Fächern Analytische Chemie, Umweltchemie und Umweltwissenschaften
Ansprechpartner: Dr. Werner Brack, werner.brack@ufz.de

back

Join UFZ