Prof. Dr. Christoph Görg

· Leiter des Departments Umweltpolitik
· Professur für politikwissenschaftliche Umweltforschung, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Universität Kassel

Fachbereich Sozialwissenschaften
Department Umweltpolitik
Arbeitsgruppe Governance & Institutionen
Arbeitsgruppe Naturschutz & Biodiversität
Arbeitsgruppe Klimawandel
Politikwissenschaftliche Umweltforschung, Universität Kassel

Helmholtz-Zentrum
für Umweltforschung − UFZ
Permoserstr. 15
04318 Leipzig, Germany

Tel: 0341 235 1628
Fax: 0341 235 45 1628

Prof. Dr. Christoph Görg

Christoph Görg

Forschungsgebiete & Arbeitsschwerpunkte

  • Globale Umweltpolitik, Transformation von Staatlichkeit und neue Regulierungsformen
  • Globale Biodiversitätspolitik als Mehrebenenpolitik
  • Transformation gesellschaftlicher Naturverhältnisse, inter- und transdisziplinäre Perspektiven

Beruflicher Werdegang

1978 - 1986

Studium der Soziologie, Politikwissenschaft und Philosophie an der J.W.Goethe Universität Frankfurt/M., Diplom in Soziologie

1990

Promotion über Neue soziale Bewegungen und Gesellschaftstheorie

1990 - 1992

wissenschaftlicher Mitarbeiter am FB Gesellschaftswissenschaften der J.W.Goethe Universität Frankfurt/Main

1993 - 2001

dort wissenschaftlicher Assistent

2001

Habilitation mit einer Arbeit zur Regulation der Naturverhältnisse

WS 2001/2002 - SS 2003

Vertretungsprofessur an der Universität Kassel

SS 2004

Vertretungsprofessur an der Universität Frankfurt/M.

2004 - 2009

wissenschaftlicher Mitarbeiter am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung − UFZ, Department Stadt- und Umweltsoziologie

seit 01/2008

Professor für Politikwissenschaft an der Universität Kassel

seit 01/2010

Leiter des Departments Umweltpolitik am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung − UFZ

Mitgliedschaften

Aktuelle Publikationen des Departments

Beck, S., Böschen, S., Kropp, C., Voss, M. (2013): Jenseits des Anpassungs-managements. Zu den Potenzialen sozialwissenschaftlicher Klimawandelforschung. Beyond adaptation management. What role(s) for social sciences in research on climate change? Reaktion auf zwei Artikel zur sozialwissenschaftlichen Anpassungsforschung. T. Grothmann et al. 2011. GAIA 20 (2): 84–90; U. von Winterfeld. 2012. GAIA 21 (3): 168–170, GAIA 22 (1), 8–13

Cornelissen, G., Bashshur, M.R., Rode, J., Le Menestrel, M. (2013): Rules or consequences? The role of ethical mind-sets in moral dynamics. Psychol. Sci. 24 (4), 482–488

Falaleeva, M., Rauschmayer, F. (2013): Evaluating environmental governance in a Belarusian World Bank biodiversity project. Environ. Conserv. 40 (2), 147–156

Hauck, J., Görg, C., Varjopuro, R., Ratamäki, O., Jax, K. (2013): Benefits and limitations of the ecosystem services concept in environmental policy and decision making: some stakeholder perspectives. Environ. Sci. Policy 25, 13–21

Hauck, J., Priess, J.A. (2013): „The most likely future isn’t“: Landnutzungsszenarien für Mitteldeutschland Raumforschung und Raumordnung

Jax, K., Barton, D.N., Chan, K.M.A., Doyle, U., Eser, U., Görg, C., Gómez-Baggethun, E., Griewald, Y., Haber, W., Haines-Young, R., Heink, U., Jahn, T., Joosten, H., Kerschbaumer, L., Korn, H., Luck, G.W., Matzdorf, B., Muraca, B., Neßhöver, C., Norton, B., Ott, K., Potschin, M., Rauschmayer, F., von Haaren, C., Wichmann, S. (2013): Ecosystem services and ethics. Ecol. Econ. 93, 260–268

Lessmann, D., Rauschmayer, F. (2013): Re-conceptualizing sustainable development on the basis of the capability approach: a model and its difficulties. Journal of Human Development and Capabilities 14 (1), 95–114

Neßhöver, C., Timaeus, J., Wittmer, H., Krieg, A., Geamana, N., van den Hove, S., Young, J., Watt, A. (2013): Improving the science-policy interface of biodiversity research projects. GAIA 22 (2), 99–103

Weiland, S., Weiss, V., Turnpenny, J. (2013): Introduction: Science in policy making. Nat. Cult. 8 (1), 1–7