Department Naturschutzforschung

Arbeitsgruppe Auenökologie

Flusslandschaften erfüllen wichtige Funktionen im Naturhaushalt und sind besonders für den Menschen von zentraler Bedeutung. Sie stellen eine Reihe wichtiger Ökosystemfunktionen und -leistungen zur Verfügung, wie z.B. Trinkwasserneubildung, Hochwasserschutz, als Produktionsfläche für Land- und Forstwirtschaft und als Erholungsraum. Die biologische Vielfalt dieser Lebensäume ist oft außergewöhnlich hoch. Dennoch zählen Flusslandschaften aufgrund der intensiven anthropogenen Nutzung zu den gefährdetsten Ökosystemen weltweit.

Unsere Arbeitsgruppe arbeitet in integrativen Ansätzen die ökologischen Prozesse in Flusslandschaften mit den gesellschaftlichen Bedürfnissen an diese Lebensräume zu verknüpfen. Dazu kombinieren wir standardisierte Freilandarbeiten mit moderner Datenanalyse. Eine enge Vernetzung mit natur- und sozialwissenschaftlichen Arbeitsgruppen innerhalb und außerhalb des UFZ ist eine wesentliche Arbeitgrundlage. Damit wollen wir eine moderne wissenschaftliche Basis schaffen, die langfristig zu einer nachhaltigen Nutzung von Flusslandschaften führt. 

HW 2013
Hochwasser 2013 Elbe - Foto: A. Kuenzelmann, UFZ
HW 2013
Hochwasser 2013 Elbe - Foto: A. Kuenzelmann, UFZ

Wir untersuchen insbesondere:

-die ökologischen Prozesse in Flusslandschaften, insbesondere den Effekt
multipler Stressoren auf Biodiversität
- die Multifunktionalität von Flusslandschaften und bewerten bestehende trade-
offs zwischen Funktionen und Dienstleistungen
- den Effekt von Renaturierungen (z.B. Deichrückverlegungen,
Flusslaufveränderungen) auf Biodiversität, Ökosystemfunktionen und
Ökosystemleistungen von Flusslandschaften

Aktuelle Projekte

Ausgewählte abgeschlossene Projekte

Ausgewählte Publikationen

  • NATHO, S., VENOHR, M., HENLE, K. & C. SCHULZ-ZUNKEL (2013): Modelling nitrogen retention in floodplains with different degrees of degradation for three large rivers in Germany. Journal of Environmental Management, 122, 15 June 2013: 47-55.
  • SCHINDLER, S., KROPIK, M., EULER, K., BUNTING, S.W., SCHULZ-ZUNKEL, C., HERMANN, A., HAINZ-RENETZEDER, C., KANKA, R., MAUERHOFER, V., GASSO, V., KRUG, A., LAUWAARS, S., ZULKA, K.-P., HENLE, K. , HOFFMANN, M., BIRÃ., M., ESSL, F., JAQUIER, S., BALÃIZS, L., BORICS, G., HUDIN, S., DAMM, C., PUSCH., M., VAN DER SLUIS, T., K.-P., SEBESVARI, Z. & T. WRBKA (2013): Impact of multifunctional floodplain management on biodiversity: a systematic review protocol. Environmental Evidence 2:10. DOI:10.1186/2047-2382-2-10.
  • GERISCH, M., DZIOCK, F., SCHANOWSKI, A., ILG, C. & K. HENLE (2012): Community resilience following extreme disturbances: the response of ground beetles to a severe summer flood in a Central European lowland stream. River Research and Applications, 28: 81–92. DOI: 10.1002/rra.1438 .
  • SCHOLZ, M., MEHL, D., SCHULZ-ZUNKEL, C., KASPERIDUS, H.D., BORN, W. & K. HENLE (2012): Ökosystemfunktionen von Flussauen - Analyse und Bewertung von Hochwasserretention, Nährstoffrückhalt, Kohlenstoffvorrat, Treibhausgasemissionen und Habitatfunktion. Naturschutz und Biologische Vielfalt 124: 17-33.
  • GERISCH, M. (2011): Habitat disturbance and hydrological parameters determine the body size and the reproduction strategy of alluvial ground beetles. In: KOTZE, D.J., ASSMANN, T., NOORDIJK J., TURIN, H & R.VERMEULEN (Eds): Carabid Beetles as Bioindicators: Biogeographical, Ecological and Environmental Studies.ZooKeys 100 Special issue: 353-370.
  • GERISCH, M., AGOSTINELLI, V., HENLE, K. & F. DZIOCK (2011): More species, but all do the same: contrasting effects of flood disturbance on ground beetle functional and species diversity. Oikos. doi: 10.1111/j.1600-0706.2011.19749.x.
  • DZIOCK, F., GERISCH, M., SIEGERT, M., HERING, I., SCHOLZ, M. & ERNST, R. (2011): Reproducing or dispersing? Using trait based-habitat templet models to analyse Orthoptera response to flooding and land use. Agricultre, Ecosystems & Environment. Agricultre, Ecosystems & Environment, 85-94.
  • FOLLNER, K., HOFACKER, A., GLÄSER, J., DZIOCK, F., GERISCH, M., FOECKLER, F., ILG, C., SCHANOWSKI, A., SCHOLZ, M. & K. HENLE (2010): Accurate environmental bioindication in floodplains in spite of an extreme flood event. River Research and Application. : 26(7):877-886 DOI: 10.1002/rra.1300.
  • ILG, C., DZIOCK, F., FOECKLER F., FOLLNER K., GERISCH M., GLAESER J., RINK, A., SCHANOWSKI A., SCHOLZ, M., DEICHNER, O. & K. HENLE (2008): Long-term differential reactions of plants and macroinvertebrates to extreme floods in floodplain grasslands. Ecology:Vol. 89, No. 9 : 2392-2398.