Mikrobielle Prozesse im Wurzelraum

  • Bestimmung des Verbleibs und der Transformation von Pharmazeutika und weiteren organischen Spurenstoffe in Wetlands
  • Insolation von Mikroorganismen die Pharmaka (z.B. Ibuprofen, Diclofenac, Sulfamethoxazol) umsetzen können
  • Effekte die durch die Tagesgangoszillation der Wurzelexsudate auf Katabole Gene der mikrobiellen Gemeinschaft in Wetlands hervorgerufen werden
  • Prozess relevante Adaptionsmechanismen der Mikroorgansimen für die Veränderung der Umweltbedingungen

Phytotechnikum mit Wurzelraumreaktor

Prozesse im Boden und Sediment

  • Beitrag von Mikroorganismen, Biomasse und Nekromasse zur Bildung (refraktärer) organischer Bodensubstanz
  • Umsatz und Bilanzierung von organischen Schadstoffen in Böden und Sedimenten unter variierenden Umweltbedingungen
  • Beeinflussung des Stoffumsatzes von Chemikalien in der Umwelt
  • Bildung nicht-extrahierbarer Rückstände, incl. biogener Rückstände, aus Umweltschadstoffen und Pestiziden

REM