Anushika Bose

Doktorandin

DAAD(Deutsch Akademischer Austauschdienst)

Kontakt/Adresse

Department Naturschutzforschung

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ

Gebäude 1, Raum 343b

Permoserstr. 15

04318 Leipzig, Germany


Tel: 0341 235 1047

Fax: 0341 235 1470

Anushika Bose

Forschung:

  • Nutzung von GIS-Technologien zur Entwicklung von Strategien zum Schutz der biologische Vielfalt in fragmentierten Landschaften unter Berücksichtigung von räumlichen und zeitlichen Maßstäben.
  • Windkraft und Vogelschutz- Verwendung von Habitat Modellierung, die Faktoren, die Förderung der Vögel Kollisionen bei Windkraftstrukturen und Entwicklung von Risikokarten, um Bereiche für Vogelfreundliche stationieren von Windkraftanlagen in der Landschaft hervorheben zu ermitteln.

Forschungsinteressen:

  • Monitoring von Arten und Organismengemeinschaften
  • Nutzung von raumbezogenen Technologien in der Naturschutzplanung
  • Spezieller Artenschutz
  • Naturschutzpolitik
  • Ökonomische Bewertung von Ökosystem-Dienstleistungen
  • Risikobewertung und Management von Arten und Lebensräumen

Wissenschaftlicher Werdegang:

seit Oktober 2012


DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) Doktorandin am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, Department Naturschutzforschung


2011 - Juni 2012


Associate Environmental Consultant (August 2011 - May2012) für die Abteilung Naturerbe von INTACH www.intach.org, der Indischen Gesellschaft zum Schutz des historischen Erbes von Kunst und Kultur im Projekt: Städte und Natur - Die Vernetzung von urbanem Grün in Neu Delhi und dem angrenzenden Umland


2009-2011


Master of Sciences (Biodiversität & Naturschutz) an der Guru Gobind Singh Indraprastha University, New Delhi. www.ipu.ac.in


2006-2009


Bachelor of Sciences (Naturwissenschaften) an der Universität von Delhi. www.du.ac.in