Prof. Dr. habil. Matthias Kästner

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ
Department Umweltbiotechnologie
Permoserstraße 15
04318 Leipzig

Tel.: 0341 235-1235
Fax: 0341 235-1471

E-Mail: matthias.kaestner@ufz.de

Bild Prof. M. Kästner

Forschungsthemen und Expertise

Mich interessiert besonders der Stoffumsatz in der Umwelt, der durch Mikroorganismen katalysiert wird. Dabei liegt der Fokus nicht so sehr auf den Organismen selbst sondern auf den Umsatzraten und den Systemeigenschaften. Derzeitige Forschungsthemen sind:


Curriculum Vitae

1977 - 1985

Studium der Biologie and Biotechnologie, Technische Universität Braunschweig

1985 - 1989

Promotion, Institut für Mikrobiologie, Technische Universität Braunschweig

1989 - 1994

Postdoktorand, Department of Biotechnology, Technische Universität Hamburg-Harburg

1994 - 1998

Hochschulassistent, Institut für Mikrobiologie, Universität Jena

1998

Habilitation, Privatdozent an den Universitäten Jena, Freiberg, und Leipzig

1998 - 2002

Leiter der Bioprozess Arbeitsgruppe, Sektion Sanierungsforschung, Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle GmbH.

seit 2002

Professur für Mikrobiologie, Universität Leipzig

2002 - 2008

Leiter des Departments Bioremediation, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ, Leipzig

2009 -

Leiter des Departments Umweltbiotechnologie, UFZ


Weitere Aktivitäten

Mitgliedschaften

ASM, VAAM, DECHEMA, Deutsche Bodenkundliche Gesellschaft

Gutachter der DFG, ERC, und Humboldt Stiftung

Wissenschaftlicher Beirat der internationalen Großprojekte: CREAM and REMTEC

Häufiger Gutachter bei den Zeitschriften

Environmental Science and Technology
Environmental Microbiology
Applied and Environ. Microbiology
Water Research
Applied Microbiology and Biotechnology
Soil Biology and Chemistry
Environmental Toxicology and Chemistry
Chemosphere, Biology and Fertility of Soils, Engineering in Life Science
und verschiedenen anderen


Publikationen