Leipziger Umweltstammtisch


Beim Leipziger Umweltstammtisch greifen kompetente Referenten aktuelle Umweltthemen auf, um Denkanstöße zu geben und neue Sichtweisen zu erschließen, aber auch, um die Vernetzung der Akteure im Umweltbereich in der Region Leipzig zu fördern.

Veranstalter sind die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU), das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ), der Förderverein Umweltinformationszentrum Leipzig (FV UIZ e.V.) und das Bundesamt für Naturschutz (BfN).

Der Umweltstammtisch trifft sich zwei- bis dreimal pro Jahr. Die Veranstaltungen sind öffentlich, um Anmeldung wird allerdings gebeten.


Nächste Veranstaltung

22. Leipziger Umweltstammtisch

Donnerstag, 1. März 2018, 17:00 – 19:30 Uhr
Bundesamt für Naturschutz, K.-Liebknecht-Str. 143, 04277 Leipzig

Gebäude des BfN in Leipzig
Außenstelle des BfN in Leipzig; Foto: BfN

Die Nachhaltigkeitsziele (SDG) der Weltgemeinschaft - spannend nicht nur weltweit, sondern auch für uns!

mit Bürgermeister Heiko Rosenthal, Beigeordneter für Umwelt, Ordnung, Sport sowie Prof. Dieter Rink, UFZ und Sprecher der Leipziger Agenda 21

Details zum Thema und die Einladung finden Sie in Kürze an dieser Stelle


Wir bitten um Anmeldung.

Details zur geplanten Veranstaltung finden Sie hier: 


Logozeile