Chronik "Leipzig Permoserstraße" erschienen

Zur Geschichte eines Industrie- und Wissenschaftsstandortes

Chronik "Leipzig Permoserstraße"

Inhalt

Es ist die Geschichte des steilen Aufstiegs einer großen Leipziger und weltweit agierenden Firma (Hugo Schneider AG) um die Jahrhundertwende und den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts und ihrer moralisch äußerst bedenklichen Rolle als Rüstungsproduktions-Betrieb und Außenstelle der KZ Ravensbrück und Buchenwald während des zweiten Weltkrieges.

Es ist auch die Geschichte von Spitzenforschung der ehemaligen DDR - 1951 gründete man die Institute für Isotopen- und Strahlenforschung und Biochtechnologie der Akademie der Wissenschaften der DDR, in denen 1989 immerhin 1500 Leute arbeiteten.

Und es ist nicht zuletzt die 10jährige Geschichte des UFZ.

Bestellung

Das Buch kann über den Buchhandel bestellt werden:
Titel: "Leipzig Permoserstraße. Zur Geschichte eines Industrie- und Wissenschaftsstandortes"
ISBN-Nr. 3-932900-61-8
Passage-Verlag Leipzig 2001
Herausgeber: UFZ-Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle GmbH
Preis: 24,50 Euro

Bei Bestellung und Versand über das UFZ, Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit, kommen zum Ladenpreis noch die Versandkosten hinzu (ca. 5,50 Euro).

Kontakt und Bestellung UFZ

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: (0341) 235-1269
Fax: (0341) 235-1468
e-mail: info@ufz.de

Permoserstraße 15
04318 Leipzig

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Sekretariat
Tel. 0341 235 1269
info@ufz.de

Presse/Print

Susanne Hufe (Leitung)
Tel. 0341 235 1630

Tilo Arnhold (Mo-Mi)
Tel. 0341 235 1635

presse@ufz.de