Die Forschung am Department Bioenergie

Das Department Bioenergie untersucht Lösungswege für eine nachhaltige energetische Nutzung von Biomasse. Dabei setzt es zwei Themenfelder als Schwerpunkte: Systemanalyse der energetischen Nutzung von Biomasse und die Weiterentwicklung von Verfahren der Biogasbereitstellung. Das Department Bioenergie forscht dabei in enger Kooperation mit weiteren Departments des UFZ sowie dem DBFZ. Ziel ist es, die Kompetenzen beider Institutionen im Bereich energetischer Nutzung von Biomasse zu bündeln und die bestehenden Forschungslücken zu schließen.

Arbeitsgruppe Systemanalyse Bioenergie

Die Arbeitsgruppe Systemanalyse Bioenergie hat eine umfangreiche Systemanalyse der energetischen Nutzung von Biomasse zum Ziel. Es sollen Lösungswege für eine nachhaltige energetische Nutzung von Biomasse aufgezeigt werden. Die Systemanalyse zur Bioenergie untersucht vor allem die Wechselwirkungen zwischen technologischen, ökologischen und sozio-ökonomischen Faktoren einer künftig sich verändernden Landnutzung durch die energetische Nutzung von Biomasse auf unterschiedlichen räumlichen Skalen.

Bei allen Untersuchungen gilt es, Ansatzstellen und Handlungsfelder für einen nachhaltigen Ausbau der Bioenergie abzuleiten und durch eine angepasste Instrumentierung zu unterstützen. Die UFZ-Standorte im TERENO-Gebiet sind einbezogen. Letztlich sollen die Analysen entlang der Bioenergie-Bereitstellungskette eines Produktes in eine integrierte und erweiterte Lebenszyklusanalyse münden.

Forschung in der AG Systemanalyse Bioenergie

Arbeitsgruppe Mikrobiologie Anaerober Systeme

Forschung in der AG Mikrobiologie Anaerober Systeme

Links

News

UFZ-Pressemitteilung zur Abschätzung weltweiter Biomasspotenziale

Lageplan