Burkhard Kuehn

Kontakt/Adresse

Burkhard Kuehn
Dipl.-Ing. (FH)

Department Seenforschung
Helmholtz-Zentrum
für Umweltforschung - UFZ
Permoserstr. 15
04318 Leipzig, Germany

Tel: 0391 810 - 9125
Fax: 0341 235 45-9125
burkhard.kuehn@ufz.de

Im Feld

Lebenslauf

1985 - 1992

1990 - 1991

30.06.1992

Studium Bio-Ingenieurwesen (Schwerpunkt Umwelttechnik) an der Fachhochschule Hamburg

Diplomarbeit: Technische Restaurierung des Krupunder Sees mittels hypolimnischer Belüftung

Diplom zum Dipl.-Ing. (FH) Bio-Ingenieurwesen

1992 - 1994

Institut für Gewässerforschung, GKSS-Forschungszentrum Geesthacht

1995 -

Department Seenforschung, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

Arbeitsschwerpunkte

  • Konzeption und Entwicklung wissenschaftlicher-technischer Infrastruktur
  • Gewässervermessung und Erstellung digitaler Geländemodelle
  • Limnophysikalische Messungen und Auswertung
  • Gerätebetreuung Sedimentlabor (Titrator, BET)
  • Mikrokosmenanlagen für Bodensäulen

Aus- und Weiterbildung

  • 1999: Sprechfunkzeugnis
  • 1998: Sportbootführerschein Binnen
  • 1994: Forschungstaucher

Publikationen

2003
Boehrer, B., Schultze, M., Liefold, G., Behlau, G., Rahn, K., Frimel, S., Kiwel, U., Kuehn, B., Brookland, I. and Büttner, O. (2003): Stratification of mining Lake Goitsche during flooding with river water. In: Tailings and Mine Waste �3. Swets & Zeitlinger, Lisse (The Netherlands) (ISBN 90-5809-593-2). 223-231.

2002
Schultze, M., Boehrer, B., Kuehn, B. and Büttner, O. (2002): Neutralisation of acidic mining lakes with river water. Verh.Intern.Verein.Limnol. 28, 936-939.

1998
Büttner O., Becker A., Kellner S., Kuehn B., Wendt-Potthoff K., Zachmann D.W. and Friese K. (1998)
Geostatistical Analysis of Surface Sediments in an Acid Mining Lake
Water, Air and Soil Pollution 108 3-4, 297-316.

NEWS

+++++


18.7. Oktokopterbefliegung der Hasselvorsperre (Friese, Mallast, Siebert)

+++++