Dr. Bertram Boehrer

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ
Department Seenforschung
Brückstr. 3a

39114 Magdeburg


Büro 412

Tel.: 0391 - 810 9441
Fax: 0391 - 810 9150

- - -

Arbeitsgebiete:

  • Schichtungs- und Transportprozesse in Seen
  • Meromixis
  • interne Wellen
  • Tagebauseen

Publikationsthemen:

  • Schichtung und Tiefenzirkulation von Seen
  • interne Wellen
  • Entwicklung von Tagebauseen

derzeitige Vorlesungen

Sommersemester 2009

Wintersemester 2009 / 10

"Physics of Aquatic Systems II" an der Fakultät für Physik und Astronomie der Universität Heidelberg (in Vertretung von Herrn Prof. Aeschbach Hertig)
"Physics of Lakes" an der Fakultät für Physik und Astronomie der Universität Heidelberg (in Vertretung von Herrn Prof. Aeschbach Hertig)

Umweltgutachten:

zur Entwicklung einiger mitteldeutscher Tagebauseen

Lebenslauf:

seit 2009

seit 1998

1996-1998
1991-1995

1989-1990

1984-1990

Dozent an der Fakultät für Physik und Astronomie der Universität Heidelberg (Habilitation 2010)
Leitung der Arbeitsgruppe Limnophysik, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ), Department Seenforschung
Postdoc in der UFZ-Sektion Gewässerforschung
Ph.D. (doctorate) an der University of Western Australia, Centre for Water Research
Diplomarbeit in Umweltphysik der Univ. Heidelberg und Limnol. Inst. Konstanz
Physikstudium an der Univ. Heidelberg

Sonstiges:

  • Mitglied in DPG (Umweltphysik); AGU; SIL; DGL; JSPS-club
  • Reviews for scientific journals, gov. funds
  • Kommiteemitglied im Workshop on Physical Processes in Natural Waters
  • Co-chair of "Physical Limnology" of SIL - International Society for Limnology

Jobs und Praktika

publications in press

Kerimoglu O., Rinke K. (2013) Stratification dynamics in a shallow reservoir under different  hydrometeorological scenarios and operational strategies, Water Resources Research 49, 7518-7527

Boehrer B., Kiwel U., Rahn K., Schultze M. (2014):
Chemocline erosion and its conservation by freshwater introduction to meromictic salt lakes
Limnologica 44, 81–89