Mareike Braeckevelt

Mareike Braeckevelt
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ
Department Umweltbiotechnologie
Permoserstraße 15
04318 Leipzig

Tel. +49 341 235 1767
Fax +49 341 235 1471

Mareike Braeckevelt with BACTRAPS

Forschungs- und Interessengebiete

  • Anwendung von Pflanzenkläranlagen/Constructed Wetland - Technologien zur Behandlung von kontaminierten Grundwässern
  • Verhalten und Schicksal von aromatischen und aliphatischen chlorierten Kontaminanten (Modellschadstoffe Chlorbenzen und Tetrachlorethen) in Pflanzenklärsystemen, Identifizierung von vorherrschenden Eliminierungswegen
  • Charakterisierung und Optimierung der Eliminierung chlorierter Schadstoffe unter Anpassung verschiedener Betriebsparameter in Modellpflanzenklärsystemen
  • Untersuchung des mikrobiellen Schadstoffabbaus unter Anwendung stabiler Isotopentracer und der stabilen Isotopenfraktionierung

Lebenslauf

10/2000-03/2006

Studium der Chemie/Umweltchemie an der Fakultät für Chemie und Mineralogie an der Universität Leipzig
Diplomarbeit am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ, Department Bioremediation (Prof. M. Kästner), in Kooperation mit dem Institut für Technische Chemie der Fakultät für Chemie und Mineralogie an der Universität Leipzig (Prof. H. Papp): „Untersuchungen zur biologischen Transformation chlorierter Benzene in einer Pilot-Pflanzenkläranlage“

01/2006-06/2006

Hilfswissenschaftlerin am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ, Department Bioremediation (Dr. P. Kuschk)

08/2006-08/2009

Doktorandin am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ, Department Umweltbiotechnologie (vormals Bioremediation) (Prof. M. Kästner). Titel des Promotionsprojekts: „Constructed Wetlands“ in Flussauen zum Schutz vor oberflächennahem CKW-kontaminiertem Grundwasser
Promotionsstipendium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU, AZ 20006/824

07/2008-08/2008

Gastwissenschaftlerin am US Geological Survey MD-DE-DC Water Science Center, Baltimore, USA (Dr. M.M. Lorah), Projekt: Biotische und abiotische reduktive Dechlorierung von chlorierten Lösungsmitteln in Feuchtgebiets- und Aquifersedimenten

Publikationen

News

UFZ-Forschungsthemen

Umweltverhalten von Chemikalien
mehr

Graduate School HIGRADE

Über einen Zeitraum von sechs Jahren fördert die Helmholtz-Gemeinschaft den Aufbau einer strukturierten Zusatzqualifizierung für Doktoranden am UFZ.
mehr

Leitfaden Biologische Bodensanierung

link wird überarbeitet

Project handbook published

"Model-driven soil probing, site assessment and evaluation - Guidance on Technologies"

 Available upon request at:

Handbook