Dipl.-Ing. Torsten Bähr

Department Umweltpolitik

Helmholtz-Zentrum
für Umweltforschung - UFZ
Permoserstraße 15
04318 Leipzig

Dipl.-Ing. Torsten Bähr

Beruflicher und wissenschaftlicher Werdegang


01/2007 - 07/2010

Doktorand am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ;
Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes

01/2006 - 11/2006

Wissenschaftliche Hilfskraft: TU München, Lehrstuhl für Luftfahrttechnik
Tätigkeiten: Mitarbeit an Projekt NOISEVAL

05/2005 - 10/2005

Wissenschaftliche Hilfskraft: TU München, Lehrstuhl für Luftfahrttechnik
Tätigkeiten: Mitarbeit an Projekt NOISEVAL

11/2004 - 05/2005

Diplomarbeit "Bestimmung ausgewählter Externer Kosten des Fluglärms bei Flughafenanwohnern an einem generischen Flughafen"; verfasst an der TU München, Lehrstuhl für Luftfahrttechnik
Betreuer: Prof. Dr. U. Becker, Lehrstuhl für Verkehrsökologie, TU Dresden

08/2001 - 08/2002

Auslandsstudium: Instituto Superior Tecnico Lisboa, Portugal - Besuch des Masterstudiengangs "Mestrado em Transportes", Professor Dr. J.M. Viegas

10/1997 - 05/2005

Studium des Verkehrsingenieurwesens an der TU Dresden,
Studienschwerpunkt: Verkehrssystemtheorie und Logistik, Betriebstechnik des Luftverkehrs

Forschungsbereiche / Projekte

  • Bewertung von Verkehrsinfrastrukturkosten unter Nachhaltigkeitsaspekten
  • Verkehr und demographischer Wandel
  • Externe Kosten des Verkehrs
  • Externes Risiko im Luftverkehr

Nachhaltige Entwicklung von Verkehrsinfrastrukturen in schrumpfenden Stadtregionen. Entwicklung einer Bewertungsmethodik und Empfehlungen für öffentliche Akteure unter besonderer Berücksichtigung ökonomischer Aspekte (Promotionsprojekt)

finanziert von der Studienstiftung des Deutschen Volkes
Laufzeit: Januar 2007 – März 2010
Kurzdarstellung (0,3 MB)

Publikationen

Schwanke, S.; Bähr, T.:
"Support of cost-benefit analysis of noise control measures around a generic airport”, AIAA-2007-1034, 45th AIAA Aerospace Sciences Meeting and Exihibit Conference, Reno, USA, 2007

Schwanke, S.; Bähr, T.:
"Economic assessment of low-noise arrival and departure procedures with means of external cost and landing fee models around a generic airport", Konferenz "Internoise 2006”, Honolulu, USA, 2006

Bähr, T.; Schwanke, S.:
"Effect of low noise Arrival Procedures on External Costs around a Generic Airport", Konferenz "ICRAT 2006", Belgrad, Serbien, 2006

Schwanke, S.; Bähr, T.:
"Auswirkung von Lärmreduzierungsmaßnahmen auf die Externen Kosten für die Anwohner am Beispiel eines deutschen Großflughafens", DGLR Jahrestagung 2005, Friedrichshafen, Deutschland, 2005

Schwanke, S.; Bähr, T.:
"Effects of noise reduction technologies and operational procedures on External Costs around a generic airport", Konferenz "Internoise 2005", Rio de Janeiro, Brasilien, 2005

Bähr, T.:
"Bestimmung ausgewählter Externer Kosten des Fluglärms bei Flughafenanwohnern an einem generischen Flughafen" , Diplomarbeit, Technische Universität Dresden, 2005 (unveröffentlicht)

Aktuelle Publikationen des Departments

Lövbrand, E., Beck, S., Chilvers, J., Forsyth, T., Hedrén, J., Hulme, M., Lidskog, R, Vasileiadou, E. (2015): Taking the human (sciences) seriously: Realizing the critical potential of the Anthropocene. Global Environmental Change 32, 211-218.

Beck, S., Forsyth, T. (2015): Democratizing Global Assessments: the IPCC and adaption. In: Hilgartner, S. et al. (Hg.): Science and Democracy. Making Knowledge and Making Power in the Biosciences and Beyond. London: Routledge.

Geden, O., Beck, S. (2015): Klimapolitik am Scheideweg. Aus Politik und Zeitgeschichte 31-32/2015, 12-18.

Masson, T., Centgraf, S., Rauschmayer, F. (2015): Mitglieder-Zuwachspotenzial für Energiegenossenschaften in Deutschland? Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen 65, 191-208.

Leßmann, O., Masson, T. (2015): Sustainable consumption in capability perspective: Operationalization and empirical illustration. Journal of Behavioral and Experimental Economics 57, 64-72.

Kammerlander, M., Schanes, K., Hartwig, F., Jäger, J., Omann, I., O'Keefe, M. (2015): A resource-efficient and sufficient future mobility system for improved well-being in Europe. European Journal of Futures Research 3:8. DOI 10.1007/s40309-015-0065-x.

Rauschmayer, F., Bauler, T., Schäpke, N. (2015): Towards a thick understanding of sustainability transitions — Linking transition management, capabilities and social practices. Ecological Economics 109, 211-221.

Rauschmayer, F., Omann, I. (2015): Well-being in sustainability transitions: making use of needs. In: Syse, K.L., Mueller, M.L. (Hg.): Sustainable consumption and the good life: interdisciplinary perspectives. Abingdon: Routledge, 111-125.

Rode, J., Gómez-Baggethun, E., Krause, T. (2015): Motivation crowding by economic incentives in conservation policy: A review of the empirical evidence. Ecological Economics, im Druck.

Rode, J., Le Menestrel, M., van Wassenhove, L., Simon, A. (2015): Ethical Analysis for Evaluating Sustainable Business Decisions: The Case of Environmental Impact Evaluation in the Inambari Hydropower Project. Sustainability 7, 10343-10364.

Partzsch, L., Weiland, S. (Hg.) (2015): Macht und Wandel in der Umweltpolitik. Sonderband der Zeitschrift für Politikwissenschaft 26.

Weiland, S., Partzsch, L. (2015): Zum Nexus von Macht und Wandel. Zeitschrift für Politikwissenschaft 26, 225-235.

Adelle, C., Weiland, S. (2015): Sustainability assessment at the policy level. In: Morrison-Saunders, A. et al. (Hg.): Handbook of Sustainability Assessment. Cheltenham: Edward Elgar, 103-124.