Fachbereich Umweltsystemmodellierung und Monitoring

Fachbereich Umweltsystemmodellierung und Monitoring

Der "Fachbereich Umweltsystemmodellierung und Monitoring" will dazu beitragen, zuverlässigere Aussagen für unsere regionalen hydrologischen und ökologischen Systeme zu gewinnen.

Wir sind davon überzeugt, dass regionale hydrologische und ökologische Modelle, die Vorhersagekraft unter Klima- und Landnutzungsprozessen besitzen sollen, so einfach wie möglich und so komplex wie nötig sein sollen.

Unsere Forschung konzentriert sich daher auf die gemeinsame Entwicklung sowohl von mehrskaligen hydrologischen und ökologischen Modellen, mehrskaligen Mess- und Monitoringstrategien als auch auf den Aufbau und den Betrieb des terrestrischen Langzeitobservatoriums TERENO.

Sprecherin

Prof. Dr. Sabine Attinger
Email

Anschrift

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ
Fachbereich Umweltsystemmodellierung
Permoserstraße 15
04318 Leipzig

Gebäude 7.1 - Lageplan

Die Sekretariate

  Nora Eigenwill
Sandra Klein Gabriele Nagel
Depts. CHS / CLE / ENVINF / MET CHS / CLE / ENVINF / MET OESA
Tel. +49 (0) 341 / 235-1281 +49 (0) 341 / 235-1250 +49 (0) 341 / 235-1279
Fax +49 (0) 341 / 235-1939 +49 (0) 341 / 235-1939 +49 (0) 341 / 235-1473
Email Nora Eigenwill Sandra Klein Gabriele Nagel
Verant-
wortlich
für:
Personalangelegenheiten
Terminmanagement
Veranstaltungsmanagement
Budgetverwaltung
Dienstreisemanagement
Konferenzmanagement
OESA

Die Departments

Gemeinsam genutzte Infrastruktur

  • Langzeitobservatorium TERENO:

        TERENO im Überblick

        TERENO am UFZ

        TERENO-MED

  • Observatorium ACROSS
  • Visualisierungszentrum VisLab
  • High-Performance-Computing HPC
  • Monitoringplattform MOSAIC

Beteiligungen an Helmholtz-Großprojekten

Nationale und internationale Großprojekte

  • Internationale WasserforschungsAllianz Sachsen IWAS
  • Water & Earth System Science Research Centre WESS

Produkte

    Spiele


    Videoclips


Lehre

Outreach & Kooperationen