Im Jahr 2015 werden die
Angebote des KinderUmweltBusses nicht mehr durchgeführt.

Das Team bedankt sich herzlich

für Ihr jahrelanges Vertrauen und Interesse.


KinderUmweltBus

Motto des KinderUmweltBus

Unter dem Motto "Bestaunen, Begreifen, Beschützen" werden experimentell und spielerisch elementare naturwissenschaftliche Zusammenhänge speziell zum Thema Wasser erläutert, die das Interesse an der Natur wecken und umweltbewusstes Handeln fördern sollen.

Der KinderUmweltBus ermöglicht es, mit Kindern und Schülern vor Ort zu arbeiten. Da er auch eine Grundausstattung für die Arbeit im Freien enthält, kann das Projekt nicht nur in den Räumen der Schule, sondern auch direkt in der Natur bearbeitet werden.

Die Themen nehmen einen engen Bezug auf den Lehrplan bzw. den sächsischen Bildungsplan. Damit kann das Angebot den Lehrstoff z. B. im Fach Sachkunde sinnvoll ergänzen.


Der KinderUmweltBus beteiligt sich am

Umweltethikprojekt Warum? – Darum!

der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt, das in Kooperation mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ u.a. durchgeführt wird.                                                                         Mehr Informationen finden Sie auf der Projektseite:

Kinder im Laubhaufen