Helmholtz Wasser-Netzwerk

Internationaler wissenschaftlicher Beirat (SAC)

Der internationale Beirat wurde während der Aufbauphase des Helmholtz Wasser-Netzwerks vom Präsidenten der Helmholtz Gemeinschaft Prof. Dr. Jürgen Mlynek beauftragt die Initiierungsphase, sowohl des Helmholtz Wasser-Netzwerkes als auch der Water Science Alliance, zu begleiten. Der Beirat war vom Frühjahr 2010 bis zum Sommer 2012 aktiv. Nach diesem Zeitraum und der Gründungphase der Water Science Alliance als eingetragenem Verein, sah der internationale wissenschaftliche Beirat seine Aufgabe als erfüllt an. Der Water Science Alliance e.V. wurde am 26.02.2013 gegründet. Seit 2013 wurde das Helmholtz Wasser-Netzwerk der Helmholtz-Gemeinschaft durch das Querschnittsthema Wasser ergänzt. Das Helmholtz Wasser-Netzwerk trägt dazu bei die großen Herausforderungen im Wasserbereich anzugehen, die im White Paper der Water Science Alliance, gegliedert in 6 thematische Forschungsplattformen, verankert wurden.

Mir der Koordinierungsgruppe CIWAS (Koordination und Integration Wasserforschung) am UFZ, verfolgt Helmholtz weiter das Ziel die Aktivitäten der Water Science Alliance zu unterstützen. Dies geschieht beispielsweise durch verschiedene Kommunikationsplattformen und die Bereitstellung aktueller Community-relevanter Informationen (siehe waterscienceblog.org, watersciencealliance.org/online-portal).


Mitglieder des internationalen wissenschaftlichen Beirates:

Prof. Dr. Alexander Zehnder (Vorsitz), Wissenschaftlicher Direktor des Alberta Water Research Institute in Edmonton, Canada, Gründer und Direktor von triple Z Ltd


Prof. Dr. Jesus Carrera, Institut für Umweltstudien und Wasserforschung (IDÆA-CSIC), Spanien


Prof. Dr. Peter Cook, Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation - CSIRO, Australien

William J. Cosgrove, Internationales Institut für angewandte Systemanalyse (IIASA), Österreich

Prof. Dr. Janet Hering, Direktor Eawag, Schweiz

Prof. Dr. Reed Maxwell, Colorado School of Mines, USA

Prof. Dr. Jeffrey McDonnell, University of Saskatchewan, Kanada

Prof. Dr. Andrea Rinaldo, Ecole Polytechnique Fédérale Lausanne (EPFL), Schweiz

Prof. Dr. Edward Sudicky, University of Waterloo, Kanada

Prof. Dr. Andras Szöllösy Nagy, UNESCO-IHE, Niederlande

Prof. Dr. Philippe van Capellen, University of Waterloo, Kanada


Ständige Gäste:

MinDirig Wilfried Kraus, Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Dr. Fritz Holzwarth, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

Dr. Ute Weber, Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Dr. Cathrin Brüchmann, Helmholtz Gemeinschaft

News

Broschüre Helmholtz Wasser-Netzwerk zum Download

HWN_Broschur

Veranstaltungen

07.-09.06.2017: Internationales ICLEA Abschluss-Symposium „Climate Change and Landscape Evolution in North Central Europe“ (GFZ)

Direkte Links:

Kontakt

Greta Jäckel
Helmholtz Wasser-Netzwerk Outreach und Vernetzung
greta.jaeckel@ufz.de
Tel: 0341 235 1784