Datenbank biologisch-ökologischer
Merkmale der Flora von Deutschland
Eine Kooperation von
&
 

Details des Merkmals "null"

Merkmalsgruppe null
Beschreibung Das Befruchtungssystem beschreibt die Herkunft der Gameten, durch deren Vereinigung Nachkommen erzeugt werden. Die Befruchtungssysteme der Pflanzen reichen von obligater Fremdbefruchtung (Xenogamie) über gemischte Befruchtung (fakultative Xenogamie, fakultative Autogamie) bis zur obligaten Selbstbefruchtung (Autogamie) und zur Automixis (nur Farne).
Merkmalsattribute Art des Attributes
Befruchtungssystem Wertebereich
Literatur Literaturverweis
  In dieser Übersicht finden Sie alle Details des Merkmals inkl. der definierten Attribute (zu einem Merkmal vorhandene Informationen) und ggf. deren Wertebereiche (Merkmalszustände).
 
Mögliche Werte des Attributes "Befruchtungssystem"
Bezeichnung Name Beschreibung
X xenogam obligate Fremdbefruchtung; die Gameten stammen von verschiedenen Sporophyten
XF fakultativ xenogam Fremdbefruchtung ist die Regel, Selbstbestäubung die Ausnahme
AFXF gemischte Befruchtung sowohl Selbst- als auch Fremdbefruchtung sind häufig
AF fakultativ autogam Selbstbefruchtung ist die Regel, Fremdbefruchtung die Ausnahme
AO obligat Autogam obligate Selbstbefruchtung; die Gameten stammen vom selben Sporophyten
I Automixis intragametophytische Selbstbefruchtung; die Gameten stammen vom selben Gametophyten